Anspannung vor Achtelfinal-Duell gegen Barcelona

Wenger: "Müssen gute Balance finden"

Von SPOX
Montag, 22.02.2016 | 13:07 Uhr
Arsene Wenger hat mit Arsenal das schwerstmögliche Los gezogen
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Arsene Wenger gibt sich vor dem Achtelfinal-Duell gegen den FC Barcelona kämpferisch. Im Hinspiel empfängt der FC Arsenal den amtierenden Champions-League-Sieger am Dienstag im heimischen Emirates Stadium (20.45 Uhr im LIVETICKER).

"Es ist unsere größte Chance", blickte Wenger auf die Partie voraus. Der 66-jährige Trainer musste sich mit den Gunners bereits 2010 und 2011 Barcelona geschlagen geben. Am Wochenende gab es im FA-Cup gegen Hull City nur ein torloses Remis bei der Generalprobe.

Um den übermächtig erscheindenden Gegner mit seiner Offensivreihe um Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar zu stoppen, hofft Wenger auf eine konzentrierte Mannschaftsleistung. "Wir müssen eine gute Balance zwischen Verteidigen und Angreifen finden", so der Franzose weiter.

In seiner bald 20-jährigen Amtszeit bei Arsenal konnte Wenger gegen Barca nur ein einziges Mal gewinnen. Dennoch freue er sich auf das Duell und glaube an einen Erfolg in "diesen großen Spielen".

Alles zur Champions League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung