Dienstag, 17.03.2015

Atletico vor CL-Rückspiel gegen Leverkusen

Die Nachwehen des Derbysiegs

In der letzten Saison beeindruckte Atletico mit effektivem Ergebnis-Fußball. Doch seit dem Derbysieg gegen Real ist bei den Rojiblancos der Wurm drin. Coach Diego Simeone ist weiterhin auf der Suche nach einem System und den passenden Akteuren. Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Bayer Leverkusen (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) fehlt zudem ein Teil des Herzstücks der Mannschaft. Eine Monsterserie macht jedoch Hoffnung.

Raul Garcia nach dem torlosen Remis gegen Espanyol Barcelona
© getty
Raul Garcia nach dem torlosen Remis gegen Espanyol Barcelona

Mario Mandzukic wusste sofort, bei wem er sich bedanken musste. Mit ausgestrecktem Zeigefinger rannte er in Richtung der Eckfahne. Dort wartete bereits Fernando Torres auf ihn. Ausgestattet mit offenen Arme und einem breiten Grinsen.

In einer Co-Produktion hatten beide das Sahnehäubchen auf das soeben Erlebte gesetzt. Einer Torres-Flanke von der rechten Seite ging Mandzukic in der Mitte stark entgegen und nickte zum 4:0-Endstand ein.

Eigentlich nichts Außergewöhnliches. Doch an diesem Tag hieß der Gegner Real Madrid. Und diesen schickte man mit einer saftigen Klatsche zurück in den Norden der Stadt.

Die Champions League geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Der Himmel hing trotz des holprigen Saisonstarts voller Geigen im Süden Madrids. Endlich zeigte man der versammelten Fußball-Welt mal wieder, dass man im letzten Jahr zu Recht die Meisterschaft gewonnen hatte und im Konzert der großen Zwei weiter mitgrooven kann. Mit nur vier Punkten Rückstand auf Platz eins schielte Atletico ob der strauchelnden Konkurrenz schon wieder nach ganz oben.

Nur ein Sieg nach Derby-Sieg

Als würden sie sich aktuell im Glanz des Sieges im Derbi madrileno sonnen, stottert der Motor der Rojiblancos seitdem jedoch. Lediglich einen Sieg holte man in den sechs Spielen seit dem Spektakel gegen Real.

Nach einem 0:0 am letzten Wochenende gegen Espanyol Barcelona gab's die Quittung für das Team von Diego Simeone. Erstmals seit dem 12. Spieltag musste Atletico sich wieder aus den Top 3 verabschieden, da Valencia nach einem Sieg vorbeizog. Bereits jetzt ließen die Rojiblancos mit fünf Niederlagen und fünf Unentschieden mehr Punkte liegen als in der kompletten letzten Saison.

Die besten Bilder der Achtelfinal-Hinspiele
BAYER LEVERKUSEN - ATLETICO MADRID 1:0: Diese Dame wollte nur einen Stürmer sehen - doch der saß erstmal auf der Bank
© getty
1/43
BAYER LEVERKUSEN - ATLETICO MADRID 1:0: Diese Dame wollte nur einen Stürmer sehen - doch der saß erstmal auf der Bank
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona.html
Hohe Schiedsrichter-Prominenz in der BayArena - Pierluigi Collina gab sich die Ehre
© getty
2/43
Hohe Schiedsrichter-Prominenz in der BayArena - Pierluigi Collina gab sich die Ehre
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=2.html
Bayer Leverkusen hielt von Anfang an dagegen: Hier Kapitän Lars Bender (l.)
© getty
3/43
Bayer Leverkusen hielt von Anfang an dagegen: Hier Kapitän Lars Bender (l.)
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=3.html
Neben dem Platz schenkten sich auch die beiden Trainer Roger Schmidt (l.) und Diego Simeone nichts
© getty
4/43
Neben dem Platz schenkten sich auch die beiden Trainer Roger Schmidt (l.) und Diego Simeone nichts
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=4.html
Hakan Calhanoglu packt den Hammer aus: 1:0 für Bayer
© getty
5/43
Hakan Calhanoglu packt den Hammer aus: 1:0 für Bayer
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=5.html
Leverkusen durfte am Ende feiern
© getty
6/43
Leverkusen durfte am Ende feiern
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=6.html
FC ARSENAL - AS MONACO 1:3: Draußen putzte sich das Emirates Stadium mal wieder für einen CL-Abend raus
© getty
7/43
FC ARSENAL - AS MONACO 1:3: Draußen putzte sich das Emirates Stadium mal wieder für einen CL-Abend raus
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=7.html
Und drinnen machten die Gäste-Fans schon mal richtig Stimmung
© getty
8/43
Und drinnen machten die Gäste-Fans schon mal richtig Stimmung
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=8.html
Auf dem Platz zeigte Mesut Özil sein beeindruckendes Ballgefühl
© getty
9/43
Auf dem Platz zeigte Mesut Özil sein beeindruckendes Ballgefühl
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=9.html
Augen zu und durch - Geoffrey Kondogbias konnte sich nach seinem Treffer nicht mehr halten
© getty
10/43
Augen zu und durch - Geoffrey Kondogbias konnte sich nach seinem Treffer nicht mehr halten
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=10.html
Nach dem 2:0 ist Alexis Sanchez mehr als bedient - im Hintergrund feiern die Franzosen
© getty
11/43
Nach dem 2:0 ist Alexis Sanchez mehr als bedient - im Hintergrund feiern die Franzosen
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=11.html
Prince Albert sah ein überzeugendes AS Monaco
© getty
12/43
Prince Albert sah ein überzeugendes AS Monaco
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=12.html
JUVENTUS TURIN - BORUSSIA DORTMUND 2:1: Wer vor der Partie noch die passende Oberbekleidung gesucht hat, dürfte an diesem Stand wohl fündig geworden sein
© getty
13/43
JUVENTUS TURIN - BORUSSIA DORTMUND 2:1: Wer vor der Partie noch die passende Oberbekleidung gesucht hat, dürfte an diesem Stand wohl fündig geworden sein
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=13.html
Die Fans im Stadion leisteten ebenfalls ihren Beitrag zu einem gelungenen Abend
© getty
14/43
Die Fans im Stadion leisteten ebenfalls ihren Beitrag zu einem gelungenen Abend
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=14.html
Aus Sicht des BVB verlief der Start aber alles andere als optimal - bereits in der Anfangsphase durfte Carlos Tevez einnetzen
© getty
15/43
Aus Sicht des BVB verlief der Start aber alles andere als optimal - bereits in der Anfangsphase durfte Carlos Tevez einnetzen
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=15.html
Jürgen Klopp fand's so semi-cool
© getty
16/43
Jürgen Klopp fand's so semi-cool
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=16.html
Am Ende verlor der BVB nicht nur die Partie, sondern auch Lukasz Piszczek mit einer Knöchelverletzung
© getty
17/43
Am Ende verlor der BVB nicht nur die Partie, sondern auch Lukasz Piszczek mit einer Knöchelverletzung
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=17.html
MANCHESTER CITY - FC BARCELONA 1:2: Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Dieser Barca-Fan sucht wohl noch drei Mitstreiter
© getty
18/43
MANCHESTER CITY - FC BARCELONA 1:2: Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Dieser Barca-Fan sucht wohl noch drei Mitstreiter
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=18.html
Ja da schau her! Luis Suarez knipst, Joe Hart staunt... und das in der Anfangsphase gleich zweimal!
© getty
19/43
Ja da schau her! Luis Suarez knipst, Joe Hart staunt... und das in der Anfangsphase gleich zweimal!
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=19.html
Der zweite Streich... folgt zugleich...!
© getty
20/43
Der zweite Streich... folgt zugleich...!
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=20.html
Aber auch Marc-Andre ter Stegen musste im zweiten Durchgang hinter sich greifen - Sergio Agüero traf für die Hausherren
© getty
21/43
Aber auch Marc-Andre ter Stegen musste im zweiten Durchgang hinter sich greifen - Sergio Agüero traf für die Hausherren
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=21.html
Am Ende reichte es aber nicht für die Engländer, noch dazu wo es für Gael Clichy die Gelb-Rote Karte gab. Da konnte sich Lionel Messi gar einen Elferfehlschuss leisten
© getty
22/43
Am Ende reichte es aber nicht für die Engländer, noch dazu wo es für Gael Clichy die Gelb-Rote Karte gab. Da konnte sich Lionel Messi gar einen Elferfehlschuss leisten
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=22.html
SCHALKE - REAL MADRID 0:2: Die Schalker Fans lieferten vor dem Spiel mit einer irren Choreo ein echtes Spektakel ab
© getty
23/43
SCHALKE - REAL MADRID 0:2: Die Schalker Fans lieferten vor dem Spiel mit einer irren Choreo ein echtes Spektakel ab
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=23.html
Auf dem Platz hielten die Knappen lange Zeit mehr als ordentlich dagegen
© getty
24/43
Auf dem Platz hielten die Knappen lange Zeit mehr als ordentlich dagegen
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=24.html
Doch Cristiano Ronaldo kam nach einer Flanke von Carvajal freistehend zum Kopfball. Der Weltfußballer ließ sich diese Chance natürlich nicht nehmen und netzte ein
© getty
25/43
Doch Cristiano Ronaldo kam nach einer Flanke von Carvajal freistehend zum Kopfball. Der Weltfußballer ließ sich diese Chance natürlich nicht nehmen und netzte ein
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=25.html
Der Hunter musste in der ersten Halbzeit schon verletzt runter. Das Schienbein hatte etwas abbekommen...
© getty
26/43
Der Hunter musste in der ersten Halbzeit schon verletzt runter. Das Schienbein hatte etwas abbekommen...
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=26.html
Uchida verfehlte den Ausgleich um Haaresbreite, nachdem Platte die Latte getroffen hatte
© getty
27/43
Uchida verfehlte den Ausgleich um Haaresbreite, nachdem Platte die Latte getroffen hatte
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=27.html
Marcelo machte es hingegen etwas genauer und entschied das Spiel mit einem Wahnsinns-Geschoss in den Winkel
© getty
28/43
Marcelo machte es hingegen etwas genauer und entschied das Spiel mit einem Wahnsinns-Geschoss in den Winkel
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=28.html
BASEL - PORTO 1:1: Jubel bei Gonzalez nach seinem technisch überragenden 1:0 für die Gastgeber
© getty
29/43
BASEL - PORTO 1:1: Jubel bei Gonzalez nach seinem technisch überragenden 1:0 für die Gastgeber
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=29.html
Oldie Walter Samuel musste wegen der vielen Sperren auf Seiten Basels ran - und haute sich in jedes Duell
© getty
30/43
Oldie Walter Samuel musste wegen der vielen Sperren auf Seiten Basels ran - und haute sich in jedes Duell
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=30.html
Vor dem Spiel tauschten die Trainerkollegen Sousa und Lopetegui Nettigkeiten aus
© getty
31/43
Vor dem Spiel tauschten die Trainerkollegen Sousa und Lopetegui Nettigkeiten aus
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=31.html
Auf dem Platz ging es dagegen eher hitzig zu
© getty
32/43
Auf dem Platz ging es dagegen eher hitzig zu
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=32.html
DONEZK - FC BAYERN 0:0: Kennen die sich? Nö! Wie alte Freunde begrüßten sich Pep Guardiola und Mircea Lucescu
© getty
33/43
DONEZK - FC BAYERN 0:0: Kennen die sich? Nö! Wie alte Freunde begrüßten sich Pep Guardiola und Mircea Lucescu
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=33.html
Der Gastgeber aus Donezk warf sich in Hälfte eins in jeden Zweikampf
© getty
34/43
Der Gastgeber aus Donezk warf sich in Hälfte eins in jeden Zweikampf
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=34.html
Die Bayern hielten allerdings körperlich dagegen, in dieser Szene in Person von Bastian Schweinsteiger
© getty
35/43
Die Bayern hielten allerdings körperlich dagegen, in dieser Szene in Person von Bastian Schweinsteiger
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=35.html
Das ruppige Spiel ging auch nach der Halbzeit weiter, so dass Xabi Alonso nach einem taktischen Foul den Platz verlassen musste
© getty
36/43
Das ruppige Spiel ging auch nach der Halbzeit weiter, so dass Xabi Alonso nach einem taktischen Foul den Platz verlassen musste
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=36.html
Franck Ribery musste von seinem Coach beruhigt werden, da er immer wieder von den Gegenspielern provoziert wurde
© getty
37/43
Franck Ribery musste von seinem Coach beruhigt werden, da er immer wieder von den Gegenspielern provoziert wurde
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=37.html
PSG - CHELSEA 1:1: David Beckham gab sich die Ehre und erschien zum Topduell bei seinem ehemaligen Klub im Prinzenpark
© getty
38/43
PSG - CHELSEA 1:1: David Beckham gab sich die Ehre und erschien zum Topduell bei seinem ehemaligen Klub im Prinzenpark
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=38.html
...und auch Michel Platini und Alex Ferguson waren unter den Gästen
© getty
39/43
...und auch Michel Platini und Alex Ferguson waren unter den Gästen
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=39.html
David Luiz kontrolliert erstmal, ob Schiedsrichter Cüneyt Cakir auch das Freistoßspray dabei hat
© getty
40/43
David Luiz kontrolliert erstmal, ob Schiedsrichter Cüneyt Cakir auch das Freistoßspray dabei hat
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=40.html
Nach einer langen Abtastphase durfte Branislav Ivanovic seinen Kopfballtreffer zum 0:1 für die Gäste ausgelassen feiern
© getty
41/43
Nach einer langen Abtastphase durfte Branislav Ivanovic seinen Kopfballtreffer zum 0:1 für die Gäste ausgelassen feiern
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=41.html
Gezündelt wurde nach der Pause dann auch noch...
© getty
42/43
Gezündelt wurde nach der Pause dann auch noch...
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=42.html
...und Edison Cavani knipste zum verdienten Ausgleich für den Gastgeber
© getty
43/43
...und Edison Cavani knipste zum verdienten Ausgleich für den Gastgeber
/de/sport/diashows/1502/champions-league/achtelfinale-hinspiele-bayern-schalke-leverkusen-dortmund-madrid-barcelona,seite=43.html
 

Auffallend ist dabei, dass Diego Simeone vor allem in der Offensive seinen ersten Anzug noch nicht gefunden hat. Während er in der Meistersaison oft nur auf einzelnen Positionen Akteure tauschte, tüftelt er aktuell großflächig an seinem Angriff. Gerade als Koke mit einem Muskelriss zu Beginn der Rückrunde noch verletzt fehlte, schien das Team zusammengewürftelt und kopflos.

Rotation in der Offensive

Ohne den Spanier tauschte Simeone in regelmäßigen Abständen zwischen Mandzukic, Torres, Saul, Garcia und Turan im Sturm und auf den beiden Flügelpositionen.

Dass Atletico am Abgang von Diego Costa zu knabbern hätte, war im Voraus klar. Doch vor allem im Verlauf der Hinrunde ließen die Leistungen von Antoine Griezmann, um den sich vor der Saison auch Leverkusen ernsthaft bemühte, den Verlust des jetzigen Chelsea-Stürmers teilweise vergessen machen.

Aktuell werden die spielerischen Defizite von Atletico allerdings offen gelegt. Ohne den bulligen Costa fehlt den Rojiblancos meist die Anspielstation an vorderster Front. Obwohl das Mittelfeld der Meistersaison komplett erhalten blieb, wird dies von Simeone meist auseinander gerissen, um das Costa-Loch zu stopfen.

Allein Garcia spielte in den letzten drei Spielen auf drei komplett unterschiedlichen Positionen. Ein Symptom, das bereits in der letzten Saison auftrat - genau dann, wenn Costa fehlte.

Ein Tor in vier Spielen

Die Zahlen untermauern die These. Obwohl das Simeone-Team auch in der letzten Saison offensiv kein Feuerwerk abbrannte, erzielte man in den letzten vier Spielen lediglich ein Tor und blieb somit drei Mal ohne Erfolgserlebnis.

Durch die Rückkehr von Koke scheint das Team nun wieder etwas der Sicherheit des Meisterjahres zurückbekommen. Doch dieser spielte am Wochenende erstmals wieder über 90 Minuten.

Während offensiv derzeit gebastelt wird, bleibt das Herzstück weiter unangetastet: Die Verteidigung agiert wie auch in der letzten Saison fast immer mit identischem Personal. Auch die Doppelsechs um Tiago und Gabi sowie der Senkrechtstarter der Saison, Antoine Griezmann, bekommen immer das Vertrauen des Trainers.

"Wir müssen jetzt die Ärmel hochkrempeln. Im Fußball gibt es manchmal Phasen, in denen es besser und Phasen, in denen es schlechter läuft. Trotz der letzten Spiele bin ich allerdings nicht beunruhigt. Das wäre ich, wenn wir uns keine Chancen erspielen würden. Und das ist nicht der Fall", sagte Simeone nach dem letzten Spieltag.

Das Herzstück fehlt

Doch auch gegen Leverkusen muss der Coach sein Team vor allem auf empfindlichen Positionen verändern. Mit dem gesperrten Godin fehlt Atletico das Herzstück der Defensive und zudem der Go-to-Guy bei den so brandgefährlichen Standards.

Da Tiago nach seiner Roten Karte im Hinspiel pausieren muss, ist Simeone auch auf der Doppelsechs nach langer Zeit erstmals zu Umbaumaßnahmen gezwungen.

"Der Auftritt in der Liga wird das Spiel gegen Bayer nicht beeinflussen. Die Liga und die Champions League sind zwei Paar Schuhe und können nicht verglichen werden. Es wird alles unterschiedlich sein", ist sich der gesperrte Tiago sicher: "Es wird eine spektakuläre Nacht im Calderon werden."

Bärenstark im Calderon

Das Spiel gegen Leverkusen (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) wird gegen die neu zusammengestellte Atletico-Formation zum Prüfstein werden. Schließlich gewann Bayer die letzten fünf Spiele allesamt zu Null und reist mit einer saftigen Portion Selbstvertrauen ins Calderon.

Obwohl Atletico in dieser Saison längst nicht an die Konstanz der letzten Jahre herankommt, gilt das Vicente Calderon weiterhin als Festung. Lediglich sieben Punkte gab man zu Hause in der Liga ab.

Auf internationaler Bühne ist die Statistik noch einschüchternder. Mit Barca, Chelsea, Juve, Olympiacos und Malmö waren durchaus illustre Namen im Stadion von Atletico zu Gast. Doch allesamt schafften es nicht, ein Tor zu erzielen. Das letzte Gegentor auf internationaler Bühne liegt somit über ein Jahr zurück.

Solange die Atletico-Offensive weiter lahmt, wäre es für Bayer nicht wirklich schlimm, wenn sie diese Serie nicht brechen würden.

Alles zu Atletico Madrid

Frank Oschwald

Diskutieren Drucken Startseite

Frank Oschwald(Redaktion)

Frank Oschwald, Jahrgang 1987, ist seit 2009 bei SPOX.com tätig. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, zog es ihn nach dem Abitur aufgrund des Sportstudiums nach München. Ist seit 2016 festes Mitglied der Redaktion und arbeitet hauptsächlich für das Fußball-Ressort. Verantwortlich für das DFB-Team, Freiburg, Hoffenheim und Stuttgart.

2. November
1. November

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.