Auch Barca vor den Bayern

Capello: Madrid ist CL-Favorit

Von Matti Peters
Freitag, 17.01.2014 | 21:03 Uhr
Fabio Capello glaubt nicht an die Titelverteidigung der Bayern
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der russische Nationaltrainer Fabio Capello sieht die spanischen Top-Teams als größte Anwärter für den Titelgewinn in der Champions League. Seinem Ex-Klub Real Madrid rechnet er die größten Chancen aus.

"Der Favorit auf den Champions-League-Titel ist Real Madrid. Noch vor Barcelona", sagte der Italiener im Rahmen eines Presstalks in der spanischen Hauptstadt. Titelverteidiger Bayern München setzt er in seinem persönlichen Ranking an die dritte Stelle.

Den Mannschaften von der Insel traut er hingegen wenig zu: "Einen englischen Klub sehe ich nicht. Arsenal ist offensiv sehr stark, aber die haben Probleme im Tor und in der Abwehr. Am ehesten vielleicht noch Chelsea mit Mourinho."

Der derzeitige russische Nationaltrainer trainierte die Königlichen aus Madrid in den Saisons 1996/1997 und 2006/2007 und holte jeweils die spanische Meisterschaft.

Die Champions League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung