Fussball

Maradona prophezeit: FCB schmeißt Real raus

Von Savas Savidis
Mittwoch, 04.04.2012 | 19:19 Uhr
Diego Maradona prophezeit via Twitter, dass Bayern Real Madrid im CL-Halbfinale rauswirft
© spox

Real Madrid steht mit einem Bein im Champions-League-Halbfinale und damit vor einem Duell gegen den FC Bayern München. Doch die "Hand Gottes", Diego Maradona, glaubt den Ausgang des Spiels zu wissen. Zum Ärger mancher Real-Anhänger.

Dass Diego Maradona ein Mann großer Worte ist, hat er schon des Öfteren bewiesen. Nach dem legendären Hand-Tor im WM-Viertelfinale 1986 gegen England sagte der Argentinier frech: "Es war die Hand Gottes."

Auch heutzutage zeigt sich der 51-jährige Trainer nach wie vor redefreudig - zum Ärger mancher Real-Anhänger.
Nach Bayern Münchens Weiterkommen gegen Olympique Marseille tönte Maradona in seinem offiziellen "Twitter"-Profil: "Bayern München wird Real Madrid rausschmeißen."

"Es wird kein spanisches Finale geben" tönte Maradona weiter. Ob diese Aussage für den Argentinier auch ein Ausscheiden des FC Barcelona beinhaltet, bleibt jedoch sein Geheimnis.

Diego Maradona im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung