Argentinier glaubt an FC Bayern

Maradona prophezeit: FCB schmeißt Real raus

Von Savas Savidis
Mittwoch, 04.04.2012 | 19:19 Uhr
Diego Maradona prophezeit via Twitter, dass Bayern Real Madrid im CL-Halbfinale rauswirft
© spox
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Real Madrid steht mit einem Bein im Champions-League-Halbfinale und damit vor einem Duell gegen den FC Bayern München. Doch die "Hand Gottes", Diego Maradona, glaubt den Ausgang des Spiels zu wissen. Zum Ärger mancher Real-Anhänger.

Dass Diego Maradona ein Mann großer Worte ist, hat er schon des Öfteren bewiesen. Nach dem legendären Hand-Tor im WM-Viertelfinale 1986 gegen England sagte der Argentinier frech: "Es war die Hand Gottes."

Auch heutzutage zeigt sich der 51-jährige Trainer nach wie vor redefreudig - zum Ärger mancher Real-Anhänger.
Nach Bayern Münchens Weiterkommen gegen Olympique Marseille tönte Maradona in seinem offiziellen "Twitter"-Profil: "Bayern München wird Real Madrid rausschmeißen."

"Es wird kein spanisches Finale geben" tönte Maradona weiter. Ob diese Aussage für den Argentinier auch ein Ausscheiden des FC Barcelona beinhaltet, bleibt jedoch sein Geheimnis.

Diego Maradona im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung