Nach dem 1:7-Debakel gegen Olympique Lyon

Dinamo Zagreb entlässt Trainer Jurcic

SID
Donnerstag, 08.12.2011 | 11:12 Uhr
Krunoslav Jurcic wurde nach der herben Niederlage gegen Lyon entlassen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Das 1:7 gegen Olympique Lyon in der Champions League hat Trainer Krunoslav Jurcic vom kroatischen Meister Dinamo Zagreb den Job gekostet.

Noch in der Nacht nach einer der höchsten Heimpleiten in der Geschichte der Königsklasse wurde der Ex-Nationalspieler und WM-Dritte von 1998 entlassen, obwohl er in der kroatischen Liga mit Dinamo auf dem Weg zum siebten Meistertitel in Serie ist.

"Der Vereinsvorstand hat sich direkt nach dem Abpfiff zusammengesetzt und beschlossen, dass wir uns trennen. Das war ein sehr enttäuschendes Ende unserer Ambitionen in Europa", sagte Dinamo-Geschäftsführer Zdravko Mamic: "Wir hatten langfristige Pläne mit Jurcic, aber diese Niederlage ist schwer zu verdauen."

Zagreb hatte die Gruppenphase ohne Punkt und mit 3:22 Toren aus sechs Spielen als Letzter beendet und darf damit auch nicht in der Europa League weiterspielen.

Der Kader von Dinamo Zagreb

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung