Dienstag, 30.03.2010

Wie ersetzt Bayern Schweinsteiger?

Van Gaals Leitmotiv auf dem Prüfstand

Bastian Schweinsteiger ist gesperrt. Einen adäquaten Ersatzmann hat der FC Bayern nicht. Das Spiel gegen ManUnited zeigt, ob die Mannschaft Louis van Gaals Grundidee verinnerlicht hat.

Schweinsteiger (r.) ist gesperrt. Spielt Pranjic oder Tymoschtschuk (M.)? Oder sogar beide?
© Imago
Schweinsteiger (r.) ist gesperrt. Spielt Pranjic oder Tymoschtschuk (M.)? Oder sogar beide?
Bayern München, Manchester United

Es war nur ein Randaspekt beim heroischen 2:3 von Florenz. In der 23. Minute zeigte Schiedsrichter Alberto Undiao Mallenco eine von vier Gelben Karten. Der Leidtragende war Bastian Schweinsteiger.

Von dessen Hand niedergestreckt war Stevan Jovetic zu Boden gesunken. Schweinsteiger wollte sich im Zweikampf Platz verschaffen und traf den kleinen Montenegriner im Gesicht.

Keine Absicht, ganz klar. Für den Schiedsrichter verwarnungswürdig, für Schweinsteiger aber schon damals "ein Witz". Zumal ihm die Konsequenz sofort bewusst war: Sperre im Viertelfinale.

Schweinsteiger ist Bayerns Schaltzentrale

Also muss der FC Bayern gegen Manchester United (20.30 Uhr im LIVE-TICKER, auf SKY und bei Sat.1) ohne seine Nummer 31 auskommen. Im Rummel um Robbens ermüdete Wade geht die Personalie Schweinsteiger etwas unter.

Dabei wird sein Ausfall ähnlich schwer wiegen wie der des Niederländers. "Bastian spielt eine wichtige Rolle. Wenn so ein Spieler in so einem wichtigen Spiel ausfällt, ist das bitter für die Mannschaft", sagt Philipp Lahm.

Schweinsteiger ist die Schaltstelle der Münchner. Er ist es, der den ersten Ball aus der Abwehr bekommt, der die Seitenwechsel einleitet, der aus dem Zentrum Druck auf die gegnerische Offensive aufbaut.

Nicht umsonst hat Schweinsteiger ligaweit die meisten Ballkontakte (95 im Schnitt pro Spiel), spielt die meisten Pässe (1767), vor allem in der Hälfte des Gegners (1139). Zudem stehen die meisten Langen Bälle zu Buche - in dieser Statistik tauchen unter den Top 10 sonst nur Abwehrspieler auf.

Van Gaal eifersüchtig auf Uniteds Ordnung

Es ist also eines der großen Rätsel, wie Louis van Gaal Schweinsteiger ersetzen will. In den letzten Wochen hat sich Danijel Pranjic als erster Vertreter herauskristallisiert. Allerdings müssen die Bayern in der Liga meistens offensiver agieren und das Spiel mehr gestalten als in einem Viertelfinalhinspiel gegen Manchester United.

FC Bayern - ManUtd: Eine aufregende Geschichte
Unglaublich, aber wahr. Bayern München und Manchester United trafen in ihrer langen Geschichte in der CL-Gruppenphase 1998 zum ersten Mal aufeinander
© Getty
1/39
Unglaublich, aber wahr. Bayern München und Manchester United trafen in ihrer langen Geschichte in der CL-Gruppenphase 1998 zum ersten Mal aufeinander
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber.html
Giovane Elber brachte die Bayern damals mit 1:0 in Führung. Jaap Stam und Denis Irwin können nur zuschauen
© Getty
2/39
Giovane Elber brachte die Bayern damals mit 1:0 in Führung. Jaap Stam und Denis Irwin können nur zuschauen
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=2.html
Aber United drehte das Spiel und ging nach dem Ausgleich durch Dwight Yorke mit 2:1 in Führung. Torschütze: Paul Scholes
© Getty
3/39
Aber United drehte das Spiel und ging nach dem Ausgleich durch Dwight Yorke mit 2:1 in Führung. Torschütze: Paul Scholes
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=3.html
Am Ende erzwangen die Bayern noch ein 2:2. Giovane Elber bejubelt ein Eigentor von Teddy Sheringham
© Getty
4/39
Am Ende erzwangen die Bayern noch ein 2:2. Giovane Elber bejubelt ein Eigentor von Teddy Sheringham
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=4.html
Das Rückspiel im Old Trafford führt zu dieser Reaktion von Hasan Salihamdzic. Im Hintergrund jubelt Oliver Kahn
© Getty
5/39
Das Rückspiel im Old Trafford führt zu dieser Reaktion von Hasan Salihamdzic. Im Hintergrund jubelt Oliver Kahn
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=5.html
Die Bayern holen nach hartem Kampf in Manchester ein 1:1. Beide kommen weiter und sollten sich im Finale wieder treffen
© Getty
6/39
Die Bayern holen nach hartem Kampf in Manchester ein 1:1. Beide kommen weiter und sollten sich im Finale wieder treffen
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=6.html
Brazzo hatte die Führung von Roy Keane kurz nach der Halbzeit ausgeglichen
© Getty
7/39
Brazzo hatte die Führung von Roy Keane kurz nach der Halbzeit ausgeglichen
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=7.html
26. Mai 1999. 23 Jahre nach Bayerns letztem Sieg im Landesmeister-Pokal. Champions-League-Finale gegen Manchester United
© Getty
8/39
26. Mai 1999. 23 Jahre nach Bayerns letztem Sieg im Landesmeister-Pokal. Champions-League-Finale gegen Manchester United
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=8.html
Und es fing traumhaft an. Mario Basler traf per Freistoß bereits nach fünf Minuten zum 1:0 der Bayern
© Getty
9/39
Und es fing traumhaft an. Mario Basler traf per Freistoß bereits nach fünf Minuten zum 1:0 der Bayern
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=9.html
"Ich war überzeugt, dass ich das Ding rein mache. Effenberg kam zu mir und sagte: 'Torwartecke!'", erinnert sich Basler
© Getty
10/39
"Ich war überzeugt, dass ich das Ding rein mache. Effenberg kam zu mir und sagte: 'Torwartecke!'", erinnert sich Basler
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=10.html
Die Bayern waren das bessere Team. Mehmet Scholl traf den Pfosten, Carsten Jancker die Latte. Dabei war sein Fallrückzieher soooo schön...
© Getty
11/39
Die Bayern waren das bessere Team. Mehmet Scholl traf den Pfosten, Carsten Jancker die Latte. Dabei war sein Fallrückzieher soooo schön...
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=11.html
Die Bayern verpassten aber das 2:0 - und es kam die Nachspielzeit. ManUtd-Keeper Peter Schmeichel ging mit nach vorne...
© Getty
12/39
Die Bayern verpassten aber das 2:0 - und es kam die Nachspielzeit. ManUtd-Keeper Peter Schmeichel ging mit nach vorne...
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=12.html
... und sorgte für derart Konfusion im Bayern-Strafraum, dass Teddy Sheringham (2.v.l.) nach einer verunglückten Fink-Abwehr das 1:1 gelang
© Getty
13/39
... und sorgte für derart Konfusion im Bayern-Strafraum, dass Teddy Sheringham (2.v.l.) nach einer verunglückten Fink-Abwehr das 1:1 gelang
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=13.html
Coach Ottmar Hitzfeld: "Das 1:1 war ein Stich ins Herz! Ich habe nur gedacht: Scheiße, jetzt musst du auch noch in die Verlängerung! Und dann gab’s ja schon wieder Eckball…"
© Getty
14/39
Coach Ottmar Hitzfeld: "Das 1:1 war ein Stich ins Herz! Ich habe nur gedacht: Scheiße, jetzt musst du auch noch in die Verlängerung! Und dann gab’s ja schon wieder Eckball…"
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=14.html
Wenige Sekunden darauf erneut Ecke. David Beckham von links, Bayern-Albtraum Sheringham verlängert auf Ole Gunnar Solskjaer (Nr. 20)...
© Getty
15/39
Wenige Sekunden darauf erneut Ecke. David Beckham von links, Bayern-Albtraum Sheringham verlängert auf Ole Gunnar Solskjaer (Nr. 20)...
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=15.html
... und der staubt ab. Das wohl unglaublichste Finale der Fußball-Geschichte ist perfekt. "Es war aus, es war unfassbar. Wir waren tot", so Hitzfeld
© Getty
16/39
... und der staubt ab. Das wohl unglaublichste Finale der Fußball-Geschichte ist perfekt. "Es war aus, es war unfassbar. Wir waren tot", so Hitzfeld
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=16.html
"Das war nicht nur Pech, wir waren auch selbst daran schuld", sagte Hitzfeld direkt nach dem Abpfiff. Für Jens Jeremies war das kein Trost
© Getty
17/39
"Das war nicht nur Pech, wir waren auch selbst daran schuld", sagte Hitzfeld direkt nach dem Abpfiff. Für Jens Jeremies war das kein Trost
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=17.html
Selbst bei der Pokal-Überreichung konnten es die Bayern noch nicht fassen. "Ich wollte nur weg. Ich war einfach nur sauer, richtig sauer und fertig", sagte Basler
© Getty
18/39
Selbst bei der Pokal-Überreichung konnten es die Bayern noch nicht fassen. "Ich wollte nur weg. Ich war einfach nur sauer, richtig sauer und fertig", sagte Basler
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=18.html
Beim Bayern-Abschlussbankett wollte zunächst keine Stimmung aufkommen. Doch dann floss der Alkohol...
© Getty
19/39
Beim Bayern-Abschlussbankett wollte zunächst keine Stimmung aufkommen. Doch dann floss der Alkohol...
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=19.html
Nach dem Finale wurde Lothar Matthäus heftig dafür kritisiert, zu früh eine Auswechslung gefordert zu haben. Beim Bankett konnte er zumindest wieder lachen
© Getty
20/39
Nach dem Finale wurde Lothar Matthäus heftig dafür kritisiert, zu früh eine Auswechslung gefordert zu haben. Beim Bankett konnte er zumindest wieder lachen
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=20.html
Alex Zickler zu vorgerückter Stunde. Leicht gläserner Blick. Motto: Lieber betrunken als zu Tode betrübt
© Getty
21/39
Alex Zickler zu vorgerückter Stunde. Leicht gläserner Blick. Motto: Lieber betrunken als zu Tode betrübt
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=21.html
Die Möglichkeit zur Revanche bot sich in der Saison 2000/01 im Viertelfinale. Das Hinspiel fand im Old Trafford statt
© Getty
22/39
Die Möglichkeit zur Revanche bot sich in der Saison 2000/01 im Viertelfinale. Das Hinspiel fand im Old Trafford statt
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=22.html
Die Bayern lieferten eine taktisch brillante Partie ab und hielten lange Zeit das 0:0. Bis Paulo Sergio in der 86. Minute das 1:0 für den FCB erzielte
© Getty
23/39
Die Bayern lieferten eine taktisch brillante Partie ab und hielten lange Zeit das 0:0. Bis Paulo Sergio in der 86. Minute das 1:0 für den FCB erzielte
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=23.html
Die Bayern gewannen das Hinspiel in Manchester. Torschütze Sergio und Carsten Jancker hatten da natürlich ihren Spaß
© Getty
24/39
Die Bayern gewannen das Hinspiel in Manchester. Torschütze Sergio und Carsten Jancker hatten da natürlich ihren Spaß
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=24.html
Auch beim anschließenden Bankett war der Brasilianer noch sichtlich gut gelaunt. Stefan Effenberg blieb von Sergios Annährungsversuchen unbeeindruckt
© Getty
25/39
Auch beim anschließenden Bankett war der Brasilianer noch sichtlich gut gelaunt. Stefan Effenberg blieb von Sergios Annährungsversuchen unbeeindruckt
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=25.html
Im Rückspiel schafften die Bayern schnell klare Verhältnisse. Der Mann mit den akkuraten Bauchmuskeln erzielte das 2:0. Giovane Elber hatte die Führung markiert
© Getty
26/39
Im Rückspiel schafften die Bayern schnell klare Verhältnisse. Der Mann mit den akkuraten Bauchmuskeln erzielte das 2:0. Giovane Elber hatte die Führung markiert
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=26.html
Es war Mehmet Scholl. Der ManUnited-Keeper Fabian Barthez keine Chance ließ
© Getty
27/39
Es war Mehmet Scholl. Der ManUnited-Keeper Fabian Barthez keine Chance ließ
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=27.html
Ryan Giggs ließ bei den Red Devils mit einem Heber kurz nach der Halbzeit noch mal Hoffnung aufkeimen, aber...
© Getty
28/39
Ryan Giggs ließ bei den Red Devils mit einem Heber kurz nach der Halbzeit noch mal Hoffnung aufkeimen, aber...
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=28.html
...die Bayern brachten das 2:1 über die Zeit und feierten den Einzug ins Halbfinale. Am Ende dieser Saison stand der Triumph in der Champions League
© Getty
29/39
...die Bayern brachten das 2:1 über die Zeit und feierten den Einzug ins Halbfinale. Am Ende dieser Saison stand der Triumph in der Champions League
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=29.html
In der darauffolgenden Saison standen sich beide Teams schon wieder gegenüber. Diesmal in der CL-Zwischenrunde
© Getty
30/39
In der darauffolgenden Saison standen sich beide Teams schon wieder gegenüber. Diesmal in der CL-Zwischenrunde
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=30.html
Im Olympiastadion ging United durch einen Treffer von Ruud van Nistelrooy in Führung
© Getty
31/39
Im Olympiastadion ging United durch einen Treffer von Ruud van Nistelrooy in Führung
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=31.html
Paulo Sergio rettet den Bayern kurz vor Schluss noch einen Punkt
© Getty
32/39
Paulo Sergio rettet den Bayern kurz vor Schluss noch einen Punkt
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=32.html
Im Rückspiel lieferten sich beide Teams mal wieder ein Duell auf taktisch hohem Niveau, aber ohne Tore. Stefan Effenberg probiert's mit einem Seitfallzieher
© Getty
33/39
Im Rückspiel lieferten sich beide Teams mal wieder ein Duell auf taktisch hohem Niveau, aber ohne Tore. Stefan Effenberg probiert's mit einem Seitfallzieher
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=33.html
So viel Zärtlichkeiten wie hier zwischen Oliver Kahn und Mikael Silvestre wurden in den Duellen zwischen Bayern und Manchester nur selten ausgeteilt
© Getty
34/39
So viel Zärtlichkeiten wie hier zwischen Oliver Kahn und Mikael Silvestre wurden in den Duellen zwischen Bayern und Manchester nur selten ausgeteilt
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=34.html
CL-Viertelfinale 2010: Wayne Ronney brachte United im Hinspiel in München in der 2. Minute in Führung, musste aber am Ende des Spiels verletzt vom Feld
© Getty
35/39
CL-Viertelfinale 2010: Wayne Ronney brachte United im Hinspiel in München in der 2. Minute in Führung, musste aber am Ende des Spiels verletzt vom Feld
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=35.html
Die 92. Minute: Ivica Olic düpiert United-Keeper van der Sar und erzielt das 2:1 für die Bayern
© Getty
36/39
Die 92. Minute: Ivica Olic düpiert United-Keeper van der Sar und erzielt das 2:1 für die Bayern
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=36.html
Im Rückspiel sehen die Bayern in der ersten Halbzeit keine Sonne. Nani (r.) erzielt das 2:0 und das 3:0
© Getty
37/39
Im Rückspiel sehen die Bayern in der ersten Halbzeit keine Sonne. Nani (r.) erzielt das 2:0 und das 3:0
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=37.html
Kurz vor der Pause verkürzt Olic für die Bayern auf 1:3
© Getty
38/39
Kurz vor der Pause verkürzt Olic für die Bayern auf 1:3
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=38.html
Und dann war da ja noch Arjen Robben. Sein Traumtor nach einer Ribery-Ecke brachte die Bayern ins Viertelfinale
© Getty
39/39
Und dann war da ja noch Arjen Robben. Sein Traumtor nach einer Ribery-Ecke brachte die Bayern ins Viertelfinale
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/bayern-muenchen-manchester-united-geschichte/finale-1999-in-barcelona-viertelfinale-2001-ferguson-effenberg-sergio-elber,seite=39.html
 

Nun werden auch die Engländer den Bayern nicht den Gefallen tun und auf Gedeih und Verderb nach vorne rennen. Das ist nicht Uniteds Spielweise. Die beruht vor allem in internationalen Auftritten auf Kompaktheit und schnellem Umschalten. Wenn Spieler wie Wayne Rooney, Luis Antonio Valencia und Nani ins Laufen kommen, geht die Post ab und die Welle ist ganz schwer zu stoppen.

Deshalb sagte van Gaal am Montag auf der Pressekonferenz, dass er auf Uniteds Ordnung eifersüchtig sei. "Zuletzt haben wir immer Probleme bekommen, wenn wir die Ordnung nicht mehr haben", erklärte Lahm.

Siege des Kollektivs

Des Trainers Bewunderung kommt auch daher, dass Alex Ferguson seine Stars ins Kollektiv perfekt integriert hat, während van Gaal diesem Ziel noch nachjagt.

Es kommt nicht von ungefähr, dass Klose den Hype um Ribery und Robben nach der Niederlage gegen Stuttgart kritisch bewertete und sich Olic über seine Auswechslung beschwerte. Es sind die leisen Typen, die Teamplayer, die sich sonst für die Mannschaft aufopfern und jetzt die Klagen vortragen.

Die Erfolge zum Ende der Hinrunde schaffte das Team ohne Ribery und Robben und dafür wollen die Kollegen auch gewürdigt werden. Es waren Siege des Kollektivs und von van Gaals Gleichheitsidee. Die Spiele gegen United werden zum Prüfstein für van Gaals Leitmotiv.

Stellt van Gaal das System um?

Seine Elf muss als Mannschaft funktionieren. Ordnung ist dabei das Zauberwort, denn Schweinsteiger ist nicht eins zu eins zu ersetzen. Um die Komplikationen der letzten Spiele zu umgehen, könnte van Gaal auch vom zuletzt üblichen 4-4-2 abrücken und auf ein 4-2-3-1 oder gar ein 4-3-3 mit den zentralen Mittelfeldspielern van Bommel, Anatolij Tymoschtschuk und Pranjic setzen.

Wahrscheinlicher ist aber das 4-2-3-1, in dem Pranjic oder Tymoschtschuk an der Seite von Mark van Bommel vor der Abwehr agieren, zusammen mit der hängenden Spitze Thomas Müller das Zentrum gegen schnelle Vorstöße sichern und sich um Uniteds zentral-offensiven Mann (Ji-Sung Park) kümmern.

Außerdem könnte abwechselnd einer auf die Seite ausweichen und zusammen mit den Außenverteidigern Uniteds Flügelspieler (Nani, Valencia) doppeln ohne das Zentrum zu sehr zu öffnen, weil dort auch noch Müller verkehrt.

Carrick ist Uniteds Xavi

Dem 20-Jährigen würde ohnehin eine zentrale Rolle zukommen, weil er als Störspieler von Michael Carrick und Darren Fletcher arbeiten muss.

"Spielintelligenz und Passgenauigkeit zeichnen Carrick aus. Er hält das Team am Laufen, bestimmt den Rhythmus. Ein ganz wichtiger Mann, ihn müssen die Bayern unter Kontrolle bekommen. Fletcher ist der Arbeiter, Carrick der Taktgeber, der wichtigste Mann in Uniteds Spiel - ähnlich wie Xavi in Barca", sagt Dietmar Hamann in der "tz".

Allerdings ist Uniteds Mittelfeld nicht diese Ballzirkulationsmaschine a la Barca und hat auch nicht die Wucht eines FC Chelsea. Aber es ist die Umschaltstation, der Verteilerkasten. Von hier gehen die Bälle auf die Außen oder direkt ins Sturmzentrum.

Das müssen die Bayern unterbinden. Sucht man in Deutschland nach einem vergleichbaren Gegner, landet man unweigerlich bei Schalke 04 (auf einem anderen Niveau natürlich). Hinten steht eine Mauer und vorne hilft die Klasse der Individualisten. Im Raum dazwischen wird sich nicht lange aufgehalten.

Bloß kein Gegentor

Den Bayern muss bewusst sein, dass sie auf einen Gegner treffen, der wie die meisten Bundesligisten nicht mitspielen will. Sie treffen auf eine taktisch ausgereifte Mannschaft oder "Niveau eins", wie van Gaal sagt.

Seine Mannschaft bewege sich noch nicht dauerhaft auf diesem Level, könne es aber in einem Spiel erreichen. Und dann ist auch diese United-Mannschaft anfällig: sechs Niederlagen in der Liga (fünf davon auswärts), dazu das peinliche Aus im FA-Cup gegen Leeds United.

Geduld ist gefragt. Mehr als in jedem Spiel zuvor. Ein Gegentreffer wäre eine schwere Hypothek für das Rückspiel und könnte schon das Ausscheiden bedeuten. Für Mark van Bommel hat daher die stehende Null die größte Bedeutung: "Wir brauchen nicht gewinnen. Ein 0:0 ist auch nicht schlecht."

Wie soll van Gaal aufstellen? Wählt Eure Bayern-Elf gegen ManUnited

Andreas Lehner

Diskutieren Drucken Startseite
2. November
1. November

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.