Samstag, 18.02.2012

Bundesliga - 22. Spieltag

Berlin kämpft, Dortmund trifft, Rehhagel kommt

Hertha BSC hat auch das erste Spiel nach der Entlassung von Trainer Michael Skibbe verloren. Am 22. Spieltag unterlagen die Berliner, die übergangsweise von U-23-Coach Rene Tretschok betreut wurden, trotz ordentlicher Leistung gegen Meister Borussia Dortmund mit 0:1 (0:0). Vor dem Spiel bestätigte die Hertha, dass Otto Rehhagel ab Montag neuer Trainer wird.

Lucas Barrios (v.) stand in Berlin mal wieder in Dortmunds Startelf
© Getty
Lucas Barrios (v.) stand in Berlin mal wieder in Dortmunds Startelf

Die 74.000 Zuschauer im Olympiastadion in Berlin sahen eine engagierte und konzentrierte Leistung ihrer Mannschaft. Das Tor des Tages allerdings erzielte Kevin Großkreutz (66.) für Borussia Dortmund.

Der BVB verteidigt damit die Tabellenspitze. Die Hertha kassierte im 1000. Bundesligaspiel die sechste Niederlage in Folge und bleibt mit weiterhin 20 Punkten nur zwei Zähler vor den Abstiegsrängen.

Piszczek erleidet Schädelprellung und Gehirnerschütterung

Unmittelbar vor der Partie bestätigte Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz die Verpflichtung von Otto Rehhagel als neuer Trainer: "Otto Rehhagel hat uns seine Zusage gegeben. Er kommt am Sonntag nach Berlin und wird dann in der nächsten Woche gemeinsam mit Rene Tretschok und Ante Covic mit der Mannschaft arbeiten."

Wer ist dein MAN des Spieltags? Jetzt abstimmen!

Reaktionen:

Rene Tretschok (Interimstrainer Hertha BSC): "Im Endeffekt tut mir das für die Mannschaft leid. Sie hat viel investiert. Ich kann mir nichts vorwerfen. Ein Punktgewinn wäre gerechtfertigt gewesen."

Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund): "Es muss nicht immer schön sein. Hauptsache wir haben gewonnen. Arbeitssieg ist mir scheißegal. Auch wenn wir was weiß ich gespielt haben: Hauptsache wir haben drei Punkte und das zählt."

Sebastian Kehl (Borussia Dortmund): "Nur mit Schönheit wird man nicht Meister. Solche Spiele gehören dazu. Hertha war hochmotiviert und dementsprechend schwer war es für uns."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Tretschok mit der einen oder anderen Überraschung in der Startelf der Hertha: Für den gesperrten Ottl rückt Kobiaschwili ins defensive Mittelfeld, Bastians verteidigt hinten links. Auf rechts kommt Janker nach Verletzung wieder ins Team. Links im Mittelfeld bekommt Rukavytsya seine Chance. Vorne stürmt Ramos alleine, Lasogga sitzt draußen.

Dortmund muss Kagawa ersetzen. Lewandowski rückt auf die Zehn, Barrios dafür in die Spitze.

31.: Kobiashvili tritt vor dem eigenen Strafraum über den Ball. Kuba schaltet schnell und schickt Piszczek in die Gasse. Der passt direkt quer auf Barrios, der völlig frei steht, sich zehn Meter vor dem Tor aber selbst anschießt und damit leichtfertig vergibt.

36.: Was macht der Hummels denn? Der Nationalspieler dribbelt seelenruhig durch den eigenen Strafraum und lässt sich den Ball von Raffael klauen. Der scheitert aber an Weidenfeller. Richtig brenzlig!

38.: Kuba mit der Freistoßflanke von links. Barrios verlängert am ersten Pfosten. Hummels versucht per Drehung dran zu kommen, Kraft rauscht auch raus, doch der Ball geht am Tor vorbei.

45.: Feiner Ball von Lewandowski in die Gasse. Piszczek kommt mit Tempo und vor Kraft an den Ball. Der Hertha-Keeper schmeißt sich in den Laufweg und pariert.

50.: Ramos erobert den Ball und schickt Ebert. Der steht 15 Meter vor dem Tor alleine vor Weidenfeller. Schiebt den Ball links am Dortmunder Keeper vorbei - aber auch knapp am linken Pfosten.

53.: Hummels mit dem Fehler im Spielaufbau, und wieder schaltet Hertha schnell über Ebert um. Der flankt flach an den zweiten Pfosten, wo Ramos knapp verpasst.

66., 0:1, Großkreutz: Flanke von Kuba von rechts an den Elfer. Lewandowski läuft in den Ball und köpft. Kraft lenkt die Kugel weltklasse an die Latte. Großkreutz reagiert am schnellsten und haut das Ding vom Fünfereck per Fallrückzieher in die Maschen.

74.: Lewandowski wurschtelt im Strafraum irgendwie zu Barrios, der könnte aus zwölf Metern abziehen, rutscht dann aber aus. Völlig verkorkster Nachmittag für den Dortmunder.

76.: Dortmund passt hinten wieder nicht auf. Und plötzlich steht Raffael frei vor Weidenfeller, der lange stehen bleibt und letztlich Sieger bleibt.

Fazit: Starke kämpferische Leistung der Berliner gegen unkonzentrierte Dortmunder. Ein Punkt wäre für die Hertha wohl verdient gewesen.

Der Star des Spiels: Lewan Kobiaschwili. Starke Partie auf seiner neuen Position auf der Doppelsechs. Gewann zusammen mit Peter Niemeyer viele Zweikämpfe, stellte taktisch clever die Räume zu und überzeugte auch mit einer starken läuferischen Leistung. Tretschoks Umstellung hat gut funktioniert.

Die besten Bilder des 22. Spieltags
Hannover - Stuttgart 4:2: Karim Haggui leitete mit seinem Tor zum 1:0 den Sieg für Hannover ein
© Getty
1/45
Hannover - Stuttgart 4:2: Karim Haggui leitete mit seinem Tor zum 1:0 den Sieg für Hannover ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen.html
Vor dem Spiel gab es eine herzliche Begrüßung zwischen Fredi Bobic (l.) und Mirko Slomka (r.)
© Getty
2/45
Vor dem Spiel gab es eine herzliche Begrüßung zwischen Fredi Bobic (l.) und Mirko Slomka (r.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=2.html
Jan Schlaudraff (l.) bekämpft den Stuttgarter Tamas Hajnal mit allen Mitteln
© Getty
3/45
Jan Schlaudraff (l.) bekämpft den Stuttgarter Tamas Hajnal mit allen Mitteln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=3.html
Die Hannoveraner feiern den Schützen des 3:0 - Christian Pander
© Getty
4/45
Die Hannoveraner feiern den Schützen des 3:0 - Christian Pander
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=4.html
Die Schöne Flugeinlage von Tamas Hajnal (l.) gegen Sergio Pinto (r.) blieb erfolglos
© Getty
5/45
Die Schöne Flugeinlage von Tamas Hajnal (l.) gegen Sergio Pinto (r.) blieb erfolglos
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=5.html
Schalke - Wolfsburg 4:0: Lücken im Schalker Bollwerk - aber nur in dieser Szene. Ansonsten war das Duell gegen Wolfsburg eine klare Sache
© Getty
6/45
Schalke - Wolfsburg 4:0: Lücken im Schalker Bollwerk - aber nur in dieser Szene. Ansonsten war das Duell gegen Wolfsburg eine klare Sache
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=6.html
Raul brachte die Schalker früh in Führung und erzielte damit das 400. Pflichtspieltor seiner Karriere
© spox
7/45
Raul brachte die Schalker früh in Führung und erzielte damit das 400. Pflichtspieltor seiner Karriere
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=7.html
Diego Benaglio war einer der wenigen Wolfsburger in Normalfall. Der VfL-Keeper parierte unter anderem einen Huntelaar-Elfmeter
© spox
8/45
Diego Benaglio war einer der wenigen Wolfsburger in Normalfall. Der VfL-Keeper parierte unter anderem einen Huntelaar-Elfmeter
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=8.html
Ziemlich gelenkig! Julian Draxler war einer der auffälligsten Schalker. Hasebe erstarrt vor Ehrfurcht
© Getty
9/45
Ziemlich gelenkig! Julian Draxler war einer der auffälligsten Schalker. Hasebe erstarrt vor Ehrfurcht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=9.html
Freiburg - FC Bayern 0:0: Sagt mal, von wo kommt Ihr denn her? Aus dem Breisgau, bitte sehr!
© Getty
10/45
Freiburg - FC Bayern 0:0: Sagt mal, von wo kommt Ihr denn her? Aus dem Breisgau, bitte sehr!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=10.html
2010 noch Garanten des CL-Finaleinzugs, 2012 nur noch Bankdrücker: Olic und Robben
© Getty
11/45
2010 noch Garanten des CL-Finaleinzugs, 2012 nur noch Bankdrücker: Olic und Robben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=11.html
Auf dem Platz mühten sich die Kollegen redlich, gegen aufopferungsvoll kämpfende Freiburger war für Bayern aber nichts zu holen
© Getty
12/45
Auf dem Platz mühten sich die Kollegen redlich, gegen aufopferungsvoll kämpfende Freiburger war für Bayern aber nichts zu holen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=12.html
Badstuber köpft aufs Tor, zwei Freiburger und Müller schauen zu. Das geschulte Auge sieht es aber gleich: Abseits!
© Getty
13/45
Badstuber köpft aufs Tor, zwei Freiburger und Müller schauen zu. Das geschulte Auge sieht es aber gleich: Abseits!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=13.html
Thomas Müller vergab kurz vor der Pause die wohl beste Chance für die Gäste. Nach der Pause rannten die Münchner kopflos an
© Getty
14/45
Thomas Müller vergab kurz vor der Pause die wohl beste Chance für die Gäste. Nach der Pause rannten die Münchner kopflos an
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=14.html
Hamburg - Bremen 1:3: Paukenschlag im Norden! Marin brachte Werder im Feindesland früh per Schuss ins kurze Eck in Führung
© Getty
15/45
Hamburg - Bremen 1:3: Paukenschlag im Norden! Marin brachte Werder im Feindesland früh per Schuss ins kurze Eck in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=15.html
Und weil Hamburg nur zuschaute, legte Bremens Trybull mit seinem ersten Bundesliga-Tor gleich mal zum 2:0 nach
© Getty
16/45
Und weil Hamburg nur zuschaute, legte Bremens Trybull mit seinem ersten Bundesliga-Tor gleich mal zum 2:0 nach
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=16.html
Seht her, ich war's! Youngster Trybull feiert seinen Torerfolg ausgiebig an der Eckfahne
© Getty
17/45
Seht her, ich war's! Youngster Trybull feiert seinen Torerfolg ausgiebig an der Eckfahne
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=17.html
Der HSV kam zwar nochmal auf 1:2 heran, am Ende hielt Bremen aber wieder voll dagegen und tütete das Spiel schließlich ein
© Getty
18/45
Der HSV kam zwar nochmal auf 1:2 heran, am Ende hielt Bremen aber wieder voll dagegen und tütete das Spiel schließlich ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=18.html
"Wenn ich mir jetzt ganz feste vorstelle, dass WIR gewonnen haben - bekommen wir dann Punkte?" - Mladen Petric
© spox
19/45
"Wenn ich mir jetzt ganz feste vorstelle, dass WIR gewonnen haben - bekommen wir dann Punkte?" - Mladen Petric
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=19.html
Thomas Schaaf wird halt auch älter - seit kurzem nennt der Werder-Coach eine Brille sein eigen
© spox
20/45
Thomas Schaaf wird halt auch älter - seit kurzem nennt der Werder-Coach eine Brille sein eigen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=20.html
K'lautern - M'gladbach 1:2: FCK-Coach Kurz kann wirklich böse gucken - allein davon kommen aber keine Ergebnisse zustande...
© Getty
21/45
K'lautern - M'gladbach 1:2: FCK-Coach Kurz kann wirklich böse gucken - allein davon kommen aber keine Ergebnisse zustande...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=21.html
Schrecksekunde für Gladbach beim Warmmachen: ter Stegen bekam einen Ball volle Lotte ins Gesicht. Ging dann aber wieder
© Getty
22/45
Schrecksekunde für Gladbach beim Warmmachen: ter Stegen bekam einen Ball volle Lotte ins Gesicht. Ging dann aber wieder
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=22.html
Im Spiel lief's dann vorne wieder cremig für die Borussia: Herrmann und Arango trafen, Neustädter bekam ein Geburtstagsständchen
© Getty
23/45
Im Spiel lief's dann vorne wieder cremig für die Borussia: Herrmann und Arango trafen, Neustädter bekam ein Geburtstagsständchen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=23.html
Nicht so glimpflich wie ter Stegen kam dann allerdings Herrmann davon: Der Gladbacher prallte mit Dick zusammen und musste raus
© Getty
24/45
Nicht so glimpflich wie ter Stegen kam dann allerdings Herrmann davon: Der Gladbacher prallte mit Dick zusammen und musste raus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=24.html
Auch wenn die Hausherren im zweiten Durchgang nochmal zulegten - die Borussia hatte letzlich alles im Griff
© Getty
25/45
Auch wenn die Hausherren im zweiten Durchgang nochmal zulegten - die Borussia hatte letzlich alles im Griff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=25.html
Hertha BSC - Dortmund 0:1: Da Kagawa fehlte, durfte Barrios (Mitte) beim BVB von Beginn an ran - hier gegen Maskenmann Janker
© Getty
26/45
Hertha BSC - Dortmund 0:1: Da Kagawa fehlte, durfte Barrios (Mitte) beim BVB von Beginn an ran - hier gegen Maskenmann Janker
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=26.html
Wer fällt zuerst? Großkreutz (r.) im Duell mit Niemeyer. Dortmund tat sich gegen die Berliner wie im Hinspiel äußerst schwer
© Getty
27/45
Wer fällt zuerst? Großkreutz (r.) im Duell mit Niemeyer. Dortmund tat sich gegen die Berliner wie im Hinspiel äußerst schwer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=27.html
Auch unter Interimscoach Tretschok konnte die Hertha am Ende keine Punkte holen. Ob's mit Rehhagel besser wird?
© Getty
28/45
Auch unter Interimscoach Tretschok konnte die Hertha am Ende keine Punkte holen. Ob's mit Rehhagel besser wird?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=28.html
Dass Berlin wieder verlor, lag in erster Linie an Großkreutz, der den einzigen Treffer des Nachmittags erzielte - und zwar sehenswert!
© spox
29/45
Dass Berlin wieder verlor, lag in erster Linie an Großkreutz, der den einzigen Treffer des Nachmittags erzielte - und zwar sehenswert!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=29.html
Nach einer Klasseparade von Kraft setzte Großkreutz energisch nach und traf per Fallrückzieher zum Sieg
© Getty
30/45
Nach einer Klasseparade von Kraft setzte Großkreutz energisch nach und traf per Fallrückzieher zum Sieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=30.html
Nürnberg - Köln 2:1: Zugegeben - beim Spiel Club gegen FC konnte man nicht unbedingt mit einem Fußball-Leckerbissen rechnen
© Getty
31/45
Nürnberg - Köln 2:1: Zugegeben - beim Spiel Club gegen FC konnte man nicht unbedingt mit einem Fußball-Leckerbissen rechnen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=31.html
Esswein (r.) brachte Nürnberg mit 1:0 in Führung und suchte daraufhin Bankdrücker Didavi als Jubelpartner auf
© Getty
32/45
Esswein (r.) brachte Nürnberg mit 1:0 in Führung und suchte daraufhin Bankdrücker Didavi als Jubelpartner auf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=32.html
Sehr starkes Kostüm, Herr Köln-Fan. Der Kollege hinten mit der roten Sonnenbrille ist aber auch nicht ohne!
© spox
33/45
Sehr starkes Kostüm, Herr Köln-Fan. Der Kollege hinten mit der roten Sonnenbrille ist aber auch nicht ohne!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=33.html
Sieg! Sieg! Für Nürnberg war's der zweite Dreier in der Rückrunde - Feulner freute sich übermäßig
© spox
34/45
Sieg! Sieg! Für Nürnberg war's der zweite Dreier in der Rückrunde - Feulner freute sich übermäßig
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=34.html
Kevin allein zuhaus'? McKenna ließ seiner Enttäuschung über die 1:2-Niederlage in Nürnberg freien Lauf
© spox
35/45
Kevin allein zuhaus'? McKenna ließ seiner Enttäuschung über die 1:2-Niederlage in Nürnberg freien Lauf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=35.html
Leverkusen - Augsburg 4:1: Wie im Hinspiel war für den Neuling gegen Bayer nichts zu holen. Da sah auch Mölders (r.) früh ein
© Getty
36/45
Leverkusen - Augsburg 4:1: Wie im Hinspiel war für den Neuling gegen Bayer nichts zu holen. Da sah auch Mölders (r.) früh ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=36.html
Bayer-Coach Dutt hätte bei einer Niederlage Gegenwind bekommen - so blieb der Trainer aber äußerlich ziemlich gelassen
© Getty
37/45
Bayer-Coach Dutt hätte bei einer Niederlage Gegenwind bekommen - so blieb der Trainer aber äußerlich ziemlich gelassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=37.html
Offensiv lief's bei Leverkusen diesmal wie geschmiert. Hier erzielt Kießling (l.) die Führung für die Hausherren
© Getty
38/45
Offensiv lief's bei Leverkusen diesmal wie geschmiert. Hier erzielt Kießling (l.) die Führung für die Hausherren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=38.html
Nach Augsburgs zwischenzeitlichen Ausgleich legte Leverkusen noch dreimal nach. Hier trifft Ersatzkapitän Castro zum 2:1
© spox
39/45
Nach Augsburgs zwischenzeitlichen Ausgleich legte Leverkusen noch dreimal nach. Hier trifft Ersatzkapitän Castro zum 2:1
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=39.html
Diesen Augsburg-Fans war es wahrscheinlich eher egal - sie waren vermutlich aus anderen Gründen an den Rhein gereist...
© spox
40/45
Diesen Augsburg-Fans war es wahrscheinlich eher egal - sie waren vermutlich aus anderen Gründen an den Rhein gereist...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=40.html
Hoffenheim - Mainz 1:1: Die Heimpremiere von Markus Babbel als Trainer von Hoffenheim. Sieht doch hübsch aus, Sinsheim bei Nacht!
© Getty
41/45
Hoffenheim - Mainz 1:1: Die Heimpremiere von Markus Babbel als Trainer von Hoffenheim. Sieht doch hübsch aus, Sinsheim bei Nacht!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=41.html
Und gleich ein Auftakt nach Maß! Der Mainzer Nikolce Noveski trifft ins eigene Tor, die Führung für Hoffenheim
© Getty
42/45
Und gleich ein Auftakt nach Maß! Der Mainzer Nikolce Noveski trifft ins eigene Tor, die Führung für Hoffenheim
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=42.html
Aber Mainz schlägt zurück: Mohamed Zidan lässt sich für sein drittes Tor im dritten Spiel seit seiner Rückkehr feiern
© Getty
43/45
Aber Mainz schlägt zurück: Mohamed Zidan lässt sich für sein drittes Tor im dritten Spiel seit seiner Rückkehr feiern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=43.html
In der zweiten Halbzeit zappelte nur noch Srdjan Lakic im Tornetz. Es blieb beim 1:1
© Getty
44/45
In der zweiten Halbzeit zappelte nur noch Srdjan Lakic im Tornetz. Es blieb beim 1:1
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=44.html
Jannik Vestergaard war nicht zufrieden - da konnte auch der schmerbäuchige Rehbock nichts ausrichten
© Getty
45/45
Jannik Vestergaard war nicht zufrieden - da konnte auch der schmerbäuchige Rehbock nichts ausrichten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/22-spieltag/1899-hoffenheim-mainz-heimpremiere-markus-babbel-nordderby-hamburger-sv-werder-bremen-tretschok-hertha-dortmund-sc-freiburg-bayern-muenchen,seite=45.html
 

Der Flop des Spiels: Mats Hummels. Ungewöhnlich schlampige Partie des Dortmunder Innenverteidigers mit vielen Fehlern im Spielaufbau und einer vergleichsweise schwachen Zweikampfquote. Zwei dicke Patzer von Hummels hätten auch gut und gerne zu Gegentoren führen können. Steht damit auch stellvertretend für den erstaunlich unkonzentrierten Auftritt des BVB. Nachtrag zu Hummels Verteidigung: Er ging wohl schon angeschlagen ins Spiel und bekam in der zweiten Hälfte Fieber.

Der Schiedsrichter: Marco Fritz. Unaufgeregter und souveräner Auftritt in einer intensiven, aber fairen Partie. Klare Linie, gute Körpersprache, kaum Fehler. Saubere Leistung des Gespanns.

Analyse: Sehr engagierte und durchaus selbstbewusste Anfangsphase der Hertha. Die Gastgeber aggressiver in den Zweikämpfen und mit gutem Zugriff im zentralen Mittelfeld. In der Offensive zwar ohne klare Aktionen, hinten aber nur mit gelegentlichen Problemen, vor allem bei langen Bällen.

Dortmund zwar mit deutlich mehr Ballbesitz, auf dem schwierigen Untergrund und ohne Götze und Kagawa aber ungewohnt steif und behäbig im Mittelfeld. Dazu fehlte auch das konsequente Gegenpressing und damit die Torgefahr nach frühen Ballgewinnen.

Erst gegen Ende der ersten Halbzeit erhöhte sich die Fehlerquote und es kam zu echten Chancen - drei für Dortmund, eine für Berlin.

Auch nach dem Seitenwechsel gelang es der Hertha, dem Gegner ein Kampfspiel aufzuzwingen. Berlin hatte in dieser Disziplin sogar leichte Vorteile. Die ersten Torgelegenheiten gehörten Berlin, die nach etlichen Unkonzentriertheiten des BVB sehr gefällig konterten.

Selbst nach der zu diesem Zeitpunkt eher überraschenden Führung für Dortmund blieb die Hertha mutig und leidenschaftlich und stellte die nach wie vor etwas schwerfälligen Dortmunder durchaus vor Probleme. Auch wenn es am Ende nicht zum Punkt reichte - auf der Leistung kann Otto Rehhagel aufbauen.

Hertha - Dortmund: Daten zum Spiel

Stefan Moser / Daniel Börlein

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.