Fussball

Testspiel HSV - Bayern: FCB fidelt Hamburg weg - Wagner mit Hacken-Traumtor

Von SPOX
Mittwoch, 15.08.2018 | 19:54 Uhr
© getty

Nach dem Super Cup gegen Frankfurt und vor der 1. Pokalrunde gegen Drochtersen/Assel hat der FC Bayern München ein Testspiel beim Hamburger SV am Ende deutlich gewonnen. Am Mittwoch gab es im Volkspark ein 4:1 (2:1) für den Rekordmeister.

 

HSV gegen FC Bayern München zum Nachlesen im Liveticker

90.: Schlusspfiff! Die Bayern spielen in den letzten Minuten noch auf das fünfte Tor, aber irgendwann ist es auch gut. Referee Stieler, der hier nicht viel zu tun hatte, pfeift nach einer letzten Ecke für Hamburg ab. Bayern gewinnt beim HSV mit 4:1.

86.: TOR! 4:1 für die Bayern (Müller)! Es wird doch noch deutlich. Ribery und Kimmich können auf links problemlos bis an die Grundlinie kombinieren, Ribery lässt dann für Müller durch. Flachschuss gegen die Laufrichtung des Keepers, der Ball schlägt im kurzen Eck ein.

84.: Der eingewechselte Zirkzee wird von Ribery auf halblinks wunderbar im Strafraum geschickt, sein Versuch findet sogar den Weg durch Pollersbecks Hosenträger. Trotzdem knapp rechts vorbei. Auf der Gegenseite kann Ulreich eine Flanke nicht halten, aber der Abpraller wird zur Ecke geklärt.

78.: Nächste Flanke von rechts, diesmal von Kimmich, wieder in Richtung Müller. Der Nationalspieler grätscht in Richtung Ball, aber der geht diesmal knapp rechts vorbei. Vom HSV kommt in dieser Phase fast gar nichts mehr, auch die Bayern lassen es hier mittlerweile austrudeln.

73.: TOR! 3:1 für die Bayern (Müller)! Franzke wieder über rechts, darf flanken. Die flache Hereingabe wird noch ganz leicht abgefälscht und landet direkt bei Müller, der schließt trocken ab. Das könnte die Entscheidung gewesen sein.

72.: Feierabend für Sanches und Wagner, jetzt hat auch Robert Kovac fast komplett durchgetautscht.

67.: Geht noch was für die Hausherren? Auf einmal brennt es im Münchner Strafraum, weil Ulreich durch seinen Einzugsbereich irrt und per Faust in die Mitte klärt, um ein Haar zum Gegner. Wenig später pflückt er eine Ecke aber problemlos herunter.

64.: Großchance für die Bayern: Franzke zieht auf rechts an die Grundlinie und legt in die Mitte auf Ribery. Der wiederum quer zu Sanches, aber bei ihm ist der Winkel schon etwas spitz: Außenpfosten!

59.: Der nächste Bayern-Block wird eingewechselt: Kimmich, Franzke, Senkbeil, Thiago und Müller kommen. Das gibt Applaus.

56.: Nach den Wechseln ist das Tempo verständlicherweise ein bisschen raus. Mit einer schönen Einzelaktion setzt Goretzka dann Coman in Szene, aber der schießt den Ball Pollersbeck in die Arme.

51.: Wieder gehört die erste Minute dem HSV mit zwei Versuchen aus der Distanz, dann versucht es Renato Sanches vor dem gegnerischen Tor plötzlich mit der Hacke - Pollersbeck pariert. Sanches darf sich auch in der zweiten Hälfte zeigen, in den ersten 45 Minuten konnte er nicht positiv herausstechen.

46.: Es geht weiter. Viele Wechsel auf beiden Seiten, bei den Bayern sind jetzt Süle, Ribery und Ulreich dabei. Beim Hamburger SV bleibt nur Sakai auf dem Platz.

45.: Halbzeit. Pause in Hamburg. Eine letzte Freistoßmöglichkeit von links schiebt Ito direkt als kurz gedachten Pass ins Toraus, dann pfeift Stieler. Sehr ordentlich vom HSV, die Bayern am Ende etwas abgezockter. Jetzt wird ordentlich durchgewechselt.

Auch die zweite Halbzeit gibt es übrigens live auf DAZN .

41.: TOR! 2:1 für die Bayern (Wagner)! Richtig geile Kiste von Sandro Wagner! Goretzka mit der Flanke von links, Wagner drückt den Ball mit dem Rücken zum Tor mit der Hacke ins lange Eck. Bitter für den HSV, der bislang nicht schlechter war.

35.: Ecke von Robben scharf vors Tor, Coman rutscht knapp vorbei - da geht ein Raunen durch den Volkspark. Der Franzose spielt in den letzten Minuten immer mehr seine Schnelligkeit aus und macht den Rothosen große Probleme.

31.: TOR für die Bayern, 1:1 (Wagner)! Sandro Wagner lässt sich von den Buhrufen von der Tribüne nicht beeindrucken und schreitet zur Tat. Souverän flach ins linke Eck, Mickel verladen und chancenlos.

29.: Jetzt will der Favorit natürlich wieder mehr und drückt in Gestalt von Coman auf die Tube. Über links dringt er in den Strafraum ein, Sakais Grätsche kommt zu spät. Strafstoß!

24.: TOR! 1:0 für den Hamburger SV (Narey)! Bayern bekommt einen Einwurf von rechts nicht weg, über Arp und Holtby landet der Ball wunderbar beim völlig freien Narey. Aus sieben Metern schiebt er Neuer den Ball durch die Beine. Das weckt das Publikum wieder auf!

20.: 6:0 gewannen die Bayern das letzte Aufeinandertreffen in der Bundesliga im März. Danach sieht es diesmal nicht aus: In dieser Phase hat der HSV wieder mehr Ballbesitz, in der jungen, zusammengewürfelten Bayern-Defensive steht nicht alles sattelfest. Auch der eine oder andere überflüssige Fehlpass war schon zu sehen.

15.: Robben auffälligstern Bayernspieler bisher. Gerade packt er den Klassiker aus, von rechts in die Mitte und an mehreren Gegenspielern vorbei. Der Abschluss aufs kurze Eck gerät aber zu ungenau - und Narey trifft auf der Gegenseite von rechts den kurzen Pfosten. Der HSV hat mittlerweile weniger vom Spiel, versucht aber trotzdem, von hinten heraus zu kombinieren.

10.: Mickel wehrt eine Flanke von Rafinha nach vorn ab, aus dem Hintergrund zielt Robben rechts vorbei. Die Bayern drücken Hamburg jetzt weiter hinten rein.

7.: Acht Minuten absolviert, einen Klassenunterschied gibt es bisher nicht. In den einzelnen Aktionen noch ein bisschen viel Stückwerk, von Eingespieltheit kann ja auf beiden Seiten keine Rede sein. Mal sehen, ob die Bayern hier so langsam das Kommando an sich reißen.

2.: Erste Riesenchance für Holtby! Zu lässige Zweikampfführung der Bayern, plötzlich geht der Pass durch zu Holtby, der von der Strafraumkante abschließt. Neuer fährt das linke Bein aus und hält. Auf der Gegenseite setzt Robben Wagner in Szene - aber auch hier der Keeper siegreich. Flotter Beginn!

Anpfiff: Schiedsrichter Stieler hat den Ball freigeben - es geht los! Vor gut gefüllten Rängen geht der HSV direkt über links nach vorn, die Flanke landet aber im Niemandsland.

17.55 Uhr: In wenigen Minuten geht es los. Manuel Neuer hat sich schon einmal warmschießen lassen ...

17.04 Uhr: Und mit diesen Akteuren beginnt der HSV: Mickel, Lacroix, van Drongelen, Narey, Holtby, Ito, Arp, Sakai, Mangala, Vagnoman, David.

16.58 Uhr: Die Aufstellung der Bayern ist da. So spielt der FCB: Neuer - Rafinha, Awoudja, Mihaljevic, Köhn - Rudy - Robben, Sanches, Goretzka, Coman - Wagner.

16.46 Uhr: Wer profitiert vom Testspiel heute? 30.000 Zuschauer sollen in den Volkspark kommen, nach Abzug aller Ausgaben werden die Einnahmen ganz brüderlich geteilt. Es ist also kein Benefizspiel oder ein Spiel im Rahmen eines Transfers oder so, sondern ein ganz normaler Test.

16.28 Uhr: Sollte Thomas Müller heute zum Einsatz kommen, wäre es für ihn ein ganz besonderes Jubiläum. Heute vor zehn Jahren feierte der lange Schlaks sein Debüt in der Bundesliga. Gegen einen gewissen Hamburger SV. In der 79. Minute kam Müller für Miro Klose, das Spiel endet 2:2. Für die zweite Mannschaft schoss er in dieser Saison 15 Tore, in der Bundesliga gab es unter Jürgen Klinsmann vier Kurzeinsätze.

16.08 Uhr: Der Hamburger SV schont heute Douglas Santos und Nachwuchsmann Moritz-Broni Kwarteng. Im Kader stehen dagegen: Pollersbeck, Lacroix, van Drongelen, Bates, Narey, Holtby, Lasogga, Ito, Mickel, Moritz, Arp, Janjicic, Jatta, Wintzheimer, Ambrosius, Jairo, Sakai, Mangala, Knost, Vagnoman, Ferati und David.

15.41 Uhr: Auch wenn es nur ein Testspiel ist, werden die Bayern mit voller Kapelle anreisen. Die zweite Mannschaft muss nämlich heute selbst in der Regionalliga Bayern ran. Die Fans dürfen sich somit auf viele Stars freuen.

13.53 Uhr: Der SWR vermeldete gestern den Wechsel von Sebastian Rudy zu RB Leipzig als perfekt. Ralf Rangnick hat dies heute vehement dementiert: "Das, was vom SWR verbreitet wurde, ist die Mutter aller Fake News. Wie man das raushauen kann, ist bemerkenswert. Ich habe gedacht, als das vermeldet wurde: 1. April."

10.45 Uhr: In den letzten Spielen des HSV gegen den FC Bayern setzte es mitunter heftige Klatschen. Beim Testspiel heute dürften die Rothosen auch wieder nur ein Sparringspartner des Rekrodmeisters sein.

Wo kann ich Hamburg gegen Bayern heute live sehen?

Die Partie zwischen dem HSV und dem FC Bayern kann sowohl im TV als auch im Livestream verfolgt werden. Das Streaming-Portal DAZN überträgt ab 18 Uhr den Testkick.

Neben zahlreichen Vorbereitungs-Spielen hat DAZN auch Spitzenfußball aus der Premier League und Primera Division im Angebot. Darüber hinaus überträgt der Streaming-Dienst auch Spiele aus der NBA, NFL und MLB.

Die Partie zwischen dem HSV und den Bayern kann man mit dem kostenlosen Probemonat auf DAZN sehen. Nach dem Probemonat kostet DAZN monatlich 9,99 Euro. Hier kannst du dir den kostenlosen Probemonat sichern.

Auch im Free-TV ist die Partie zu sehen. Sport1 sendet ab 17 Uhr.

Wann und wo spielt der HSV gegen den FC Bayern?

Die Begegnung zwischen dem Hamburger SV und dem FC Bayern ist für den heutigen Mittwoch angesetzt. Der Rekordmeister ist um 18 Uhr im Volksparkstadion zu Gast.

FC Bayern: Die kommenden Spiele im Überblick

Datum

UhrzeitWettbwerb

Heim

Auswärts

18. August

15.30 Uhr

DFB-Pokal

SV Drochtersen/Assel

FC Bayern

24. August

20.30 Uhr

Bundesliga

FC Bayern

TSG 1899 Hoffenheim

28. August

20.30 Uhr

Testspiel (Abschiedsspiel Schweinsteiger)

FC Bayern

Chicago Fire

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung