Medien: Bayern im Rennen um Chelsea-Talent

Von SPOX
Sonntag, 19.02.2017 | 13:01 Uhr
Chelsea-Talent Solanke ist in München im Gespräch
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ist der FC Bayern München auf der Suche nach einem Backup für Robert Lewandowski beim FC Chelsea fündig geworden? Dominic Solanke soll das Interesse der Münchner auf sich gezogen haben - der Rekordmeister ist aber nicht alleine.

Der 19-Jährige sammelt seine Einsätze in der zweiten Mannschaft der Blues. Ein Verbleib an der Stamford Bridge ist laut Daily Mail aber ausgeschlossen, weil sich der Klub weigert, Solankes Forderungen nach 60.000 Euro Gehalt in der Woche nachzukommen.

Zwar werde man auch an der Isar derartige Gahltsforderungen nicht erfüllen, doch könnte die Aussicht auf Spielzeit in der ersten Mannschaft Solanke von einem Wechsel zum Rekordmeister überzeugen. Wegen des im Sommer auslaufenden Vertrags wäre Solanke zudem ablösefrei und würde den FCB lediglich 350.000 Euro Ausbildungsentschädigung kosten.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mit dem kolportierten Interesse am Englänger sind die Bayern aber nicht alleine. Auch Liverpool, Everton, Sunderland, Arsenal, West Ham, die Glasgow Rangers und Celtic sollen die Situation um den Stürmer im Blick haben.

Alles zu Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung