Carlo Ancelotti wollen an Juventus Turin ausgeliehenen Kingsley Coman nicht abgeben

Ancelotti: "Wir zählen auf Coman"

SID
Mittwoch, 09.11.2016 | 09:12 Uhr
Carlo Ancelotti beharrt auf die Kaufoption von Kingsley Coman
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Noch gehört Kingsley Coman offiziell Juventus Turin. Carlo Ancelotti sieht allerdings keine Zukunft für den Franzosen in Italien, der FC Bayern München zähle auf seinen Flügelstürmer.

Die Gazzetta dello Sport traf Carlo Ancelotti zum Interview und musste eine klare Absage Richtung Juventus Turin in Sachen Kingsley Coman aufzeichnen.

"Er bleibt bei Bayern, wir zählen auf ihn. Es gibt keine Möglichkeit, dass er zu Juve zurückkehrt."

Die Münchner halten eine Kaufoption über 21 Millionen Euro, die man demnach ziehen wird. Bis dahin ist Coman offiziell noch Leihspieler aus Turin. Den umgekehrten Weg ging Medhi Benatia. Dem Verteidiger trauert Ancelotti allerdings nicht hinterher.

"Wir haben die Wünsche des Jungen erfüllt, er wollte zurück nach Italien. Ich hatte nie Zweifel an ihm als Spieler", so Ancelotti, der ihm eine erfolgreiche Zeit in Turin wünscht.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Sommer 2017 würde Benatia nach Vertrag zurückkehren, angesichts seiner Leistungen wird Juventus aber wohl die Kaufoption in Höhe von 17 Millionen Euro ziehen.

Alle Infos zu FC Bayern München in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung