"Ancelotti besitzt natürliche Autorität"

Von SPOX
Mittwoch, 13.07.2016 | 08:22 Uhr
Kingsley Coman wurde im EM-Finale für Frankreich eingewechselt
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bei Paris Saint-Germain feierte Kingsley Coman einst sein Profi-Debüt unter Trainer Carlos Ancelotti, jetzt sind die beiden beim FC Bayern wieder vereint. Gegenüber bundesliga.de umreißt der Franzose den Führungsstil des Italieners.

"Ancelotti legt sehr viel Wert auf die Kommunikation, Er wird eigentlich nie laut, er besitzt eine natürliche Autorität", sagte Coman, "er hat für seine Spieler stets ein offenes Ohr und seine Bürotür ist jederzeit für uns geöffnet."

Auf dem Trainingsplatz arbeitet Ancelotti Coman zufolge äußerst akribisch. "Er ist extrem professionell, er überlässt nichts dem Zufall und was seine Spiel-Philosophie betrifft, liebt er es, dass seine Mannschaft alles im Griff hat und das Spiel kontrolliert", sagte der Franzose.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Der Verpflichtung von Ancelotti als neuer Bayern-Trainer kann Coman nur Gutes abgewinnen. "Ich kenne ihn ja aus meiner Zeit bei Paris Saint Germain und ich habe nur gute Erinnerungen an ihn", so der Bayern-Profi abschließend.

Kingsley Coman im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung