Guardiola verzichtet auf Abwerbeversuche

Robben: Pep fragt keine Bayern-Spieler

Von SPOX
Freitag, 12.02.2016 | 18:32 Uhr
Pep Guardiola will keine Spieler des FC Bayern mit nach Manchester nehmen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Seit dem feststehenden Wechsel von Pep Guardiola zu Manchester City ranken sich Gerüchte um etwaige Akteure des FC Bayern München, die den scheidenden Coach begleiten könnten. Arjen Robben schiebt den Vermutungen nun einen Riegel vor - und lobt den Katalanen in den höchsten Tönen.

"Nein, er hat mich nicht gefragt, ob ich ihm nach Manchester folgen möchte", sagte Robben der niederländischen Zeitung Metro. "Ich denke auch nicht, dass er das noch tun wird. Nicht mit mir und auch mit keinem anderen Spieler des FC Bayern."

Statt etwaigen Abwerbeversuchen stünden laut Robben aktuell gänzlich andere Aspekte im Vordergrund. "Wir haben alle ein großes Ziel: Wir wollen die Saison mit so vielen Trophäen beenden wie möglich", so der 32-Jährige.

Deswegen sei es im Moment nicht an der Zeit, an den Abschied Guardiolas zu denken. "In den nächsten Monaten will ich die Arbeit zusammen mit ihm einfach nur genießen", sagte Robben weiter. "Hoffentlich können wir ihm so viele Trophäen erspielen, wie er verdient. Er ist ein großartiger Coach."

Er werde vor allem die Besessenheit Guardiolas vermissen, so Robben. "Ich habe schon sehr lange Fußball gespielt, aber Guardiola hat mich zu einem besseren Spieler geformt. Ich war 29 Jahre, als ich anfing mit, ihm zu arbeiten. Die Entwicklung, die ich unter ihm genommen habe, ist etwas, für das ich ihm immer dankbar sein werde. Es zeigt, zu was er in der Lage ist."

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung