Fussball

FC Schalke 04 - News und Gerüchte: Tedesco nimmt Harit in die Pflicht

Von SPOX
Domenico Tedesco vom FC Schalke 04 hat Spieler Amine Harit kritisiert.

Der FC Schalke 04 hat einen gelungenen Auftakt in die Rückrunde gefeiert. Trainer Domenico Tedesco übte dennoch Kritik und nahm dabei besonders Amine Harit ins Visier. Schlechte Nachrichten gibt es auch von Breel Embolo.

Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FC Schalke 04.

Schalke-Trainer Domenico Tedesco kritisiert Amine Harit

Der FC Schalke 04 schaffte gegen den VfL Wolfsburg (2:1) einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller. Nicht im Kader stand Amine Harit, an dem Trainer Tedesco anschließend harte Kritik äußerte: "Es ist schon so, dass Amine verletzt war. Da habe ich nicht gelogen. Es ist aber auch so, dass er massiv an seiner Professionalität arbeiten muss."

Der Marokkaner hat in Gelsenkirchen aktuell einen schweren Stand: "Er muss zeigen, dass er sich entwickelt, dass er eine gewisse Reife hat, und warum er Profi ist und dass er Profi ist." Tedesco monierte, dass Harit zwar ein "Riesentalent" sei, dies aber auch in seiner Einstellung zeigen müsse: "Er muss wollen."

Es sei Tedescos "größter Wunsch", dass Harit sein Potenzial abrufe: "Wenn eine der zwei Parteien nicht will, dann wird es schwierig." In der laufenden Saison hat Harit 18 Einsätze absolviert, spielt allerdings keine derart wichtige Rolle wie noch in der Vorsaison.

Die Leistungsdaten von Amine Harit in der Saison 18/19

EinsätzeToreVorlagenMinuten
Bundesliga1212781
DFB-Pokal2--210
Champions League4--137

Amine Harit könnte FC Schalke 04 im Winter verlassen

Somit verwundert es nicht, dass Harit immer wieder mit einem Abschied vom FC Schalke 04 in Verbindung gebracht wird. Entsprechende Überlegungen wollte Sportvorstand Christian Heidel nicht dementieren: "Wir sind da offen, aber es gibt keinerlei Zwang von unserer Seite. Es geht ja auch darum, was der Spieler möchte."

Heidel ist allerdings nicht bestrebt, den 21-Jährigen möglichst schnell loszuwerden: "Dass die Vorrunde von Amine nicht so war, wie das letzte Jahr, das würde ich bestätigen. Das heißt aber nicht, dass wir uns von jedem Spieler, der in dieser Saison schlechter als in der vergangenen Saison spielt, trennen würden."

Aktuell steht Harit noch bis 2021 unter Vertrag.

Breel Embolo könnte FC Schalke 04 bis Saisonende fehlen

Neben Amine Harit fehlte auch Breel Embolo gegen den VfL Wolfsburg verletzt. Der Schweizer kommt auf Schalke einfach nicht in Tritt. Tedesco bestätigte im Rahmen des Wolfsburg-Spiels, dass der Mittelfußbruch dem Stürmer noch immer Probleme bereitet. Eine Rückkehr ist weiterhin nicht abzusehen.

Ursprünglich hatte Schalke mit Embolo zur Rückrunde geplant, aktuell ist aber eher die Rede von einer Trainingsrückkehr im März. Angesichts des enormen Rückstands dürfte ein Auftritt des 21-Jährigen auch in der Rückrunde eher unwahrscheinlich sein.

In der laufenden Saison absolvierte Embolo 15 Einsätze und erzielte drei Tore. Ende November verletzte er sich und verpasste seitdem sieben Liga-Spiele. Nachdem er 2016 vom FC Basel verpflichtet wurde, fiel Embolo immer wieder für kurze oder längere Zeit aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung