Fussball

BVB angeblich an 15-jährigem Barcelona-Juwel Ilaix interessiert

Von SPOX
Der BVB befindet sich aktuell auf einem Höhenflug.
© getty

Borussia Dortmund hat angeblich Interesse an einer Verpflichtung von Ilaix, 15-jähriges Mittelfeldtalent vom FC Barcelona. Das berichtet die spanische Zeitung Sport.

Demnach soll der BVB dem Teenager, der mit vollem Namen eigentlich Moriba Kourouma Kourouma heißt, bereits ein sportlich sowie wirtschaftlich sehr interessantes Vertragsangebot vorgelegt haben. Unterschreiben könnte Ilaix den Kontrakt, nachdem er im Januar kommenden Jahres seinen 16. Geburtstag gefeiert hat.

Konkurrenz im Werben um das in Guinea geborene Megatalent soll Dortmund vor allem von Manchester City bekommen. Auch die Citizens haben dem Bericht zufolge bereits eine konkrete Offerte beim Umfeld von Ilaix hinterlegt, während Barca selbst das offenbar noch nicht getan hat und damit abermals eines seiner La-Masia-Juwele verlieren könnte.

Ilaix, der mit acht Jahren mit seinen Eltern aus Guinea nach Barcelona kam und sich dem Nachwuchs der Blaugrana anschloss, hat in dieser Saison bereits für Barcas U19 debütiert. Vergangenen Mittwoch stand der Rechtsfuß, der sowohl im zentralen Mittelfeld als auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden kann, beim 2:1 gegen Inter Mailand dann auch erstmals in der UEFA Youth League auf dem Platz, lieferte prompt eine Torvorlage.

Bereits im August hatte Ilaix für Aufsehen gesorgt, als er mit Barcas U17 bei einem Turnier den Nachwuchs Real Madrids mit 5:0 bezwang und dabei drei Tore erzielte, darunter eines von der Mittellinie.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung