Fussball

Hertha BSC gegen FC Bayern live im TV und Livestream sehen

Von SPOX
Der Rekordmeister gastiert am 6. Spieltag in Berlin.
© getty

Der Rekordmeister aus München reist zum Auftakt des 6. Spieltags in die Hauptstadt. Bei SPOX erfahrt ihr alles zur Übertragung des Duells Hertha gegen Bayern im TV, Livestream und Liveticker.

Das Gastspiel der Münchner in Berlin ist das Spitzenspiel des Spieltags, so kommt mit dem Rekordmeister der Tabellenführer zur bärenstark gestarteten Hertha, die nach fünf Spielen ebenfalls in der Spitzengruppe steht. Beide Mannschaft mussten unter der Woche aber erste Dämpfer hinnehmen - die Berliner verloren 1:3 gegen Werder, während die Münchner nur zu einem 1:1 gegen den FC Augsburg kamen.

Hertha gegen Bayern: Wann und wo findet die Partie statt?

Die Partie bildet den Auftakt des 6. Spieltags der Bundesliga und wird am Freitagabend um 20.30 Uhr angestoßen.

DatumAnstoßPartieAustragungsort
28.09.201820.30 UhrHertha BSC - FC Bayern MünchenOlympiastadion Berlin

Hertha gegen Bayern im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Die Übertragungsrechte der Freitagsspiele der Bundesliga liegen bei Eurosport. Der Sender überträgt das Spitzenspiel auf dem Kanal Eurosport 2 HD Xtra sowie online im Eurosport Player. Für ein Abonnement des Players werden monatlich 4,99 Euro fällig. Die Vorberichterstattung beginnt um 19 Uhr, also 90 Minuten vor Anpfiff. Experte Matthias Sammer und Moderator Jan Henkel führen durch das Programm.

Wer nicht die Möglichkeit hat, das Duell in bewegten Bildern zu verfolgen, der hat im SPOX-Liveticker die Möglichkeit, das Spiel dennoch live zu verfolgen.

Hertha gegen Bayern: Wo kann ich die Highlights sehen?

Nach Abpfiff habt ihr die Möglichkeit, alle Highlights des Spitzenspiels auf DAZN zu sehen. Der Streamingdienst bietet Zusammenfassungen aller Bundesliga- und 2. Liga-Partien 40 Minuten nach Abpfiff.

Renato Sanches blüht beim FC Bayern auf - Lob von Hummels

Nach zwei schweren Jahren scheint Renato Sanches beim FC Bayern angekommen zu sein. Der Portugiese legte auch gegen den FC Augsburg trotz mehrer vergebener Chancen ein starkes Spiel hin. Eines, das sogar die Mannschaftskollegen des 21-Jährigen schwärmen ließ.

"Ihn zeichnet seine Wucht aus. Er ist im Mittelfeld einer, der den Gegner abschütteln kann und mit Tempo mit dem Ball geht. Das haben wir nicht so oft in unserer Mannschaft", lobte Mats Hummels nach dem Spiel. "Wenn er das einbringen kann, dann ist er sehr wertvoll für uns. Das hat er in Lissabon und heute sehr gut geschafft."

Hertha BSC: Dardai bemängelt Mentalität - Jarstein fällt aus

Nach einem Traumstart in die Liga mit drei Siegen und einem Unentschieden gab's für die Herthaner unter der Woche beim 1:3 gegen Bremen den ersten Dämpfer der Saison. Coach Pal Dardai machte vor allem die Köpfe der Spieler für die Niederlage verantwortlich: "Wir hatten heute einfach nicht die mentale Frische", gab der Übungsleiter zu Protokoll.

Gegen den FC Bayern wird den Hauptstädtern Torwart Rune Jarstein fehlen. Der laboriert immer noch an Oberschenkelproblemen. Das Tor der Hertha wird gegen den Rekordmeister Ex-Bayer Thomas Kraft hüten.

Hertha gegen Bayern: Die letzten Duelle

DatumHeimAuswärtsErgebnis
24.02.2018FC Bayern MünchenHertha BSC0:0
01.10.2018Hertha BSCFC Bayern München2:2
18.02.2017Hertha BSCFC Bayern München1:1
21.09.2016FC Bayern MünchenHertha BSC3:0
23.04.2016Hertha BSCFC Bayern München0:2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung