Transfergerücht: BVB und Bayer Leverkusen haben wohl Brasilianer Everton im Visier

Von SPOX
Freitag, 03.08.2018 | 12:49 Uhr
Gremio Porto Alegres Everton steht anscheinend im Visier von Borussia Dortmund.
© getty

Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen haben scheinbar den Brasilianer Everton von Gremio Porto Alegre ins Visier genommen.

Nach Informationen von Globo Esporte wurde der 22-jährige Flügelspieler am Mittwochabend im Pokalspiel gegen Flamengo Rio de Janeiro von Scouts des BVB, Bayer und Manchester City beobachtet.

Wie UOL Esporte berichtet, ist für Everton dank einer Ausstiegsklausel derzeit eine Ablöse von 30 Millionen Euro fällig. Gremio will angeblich aber durch eine Verlängerung des bis 2020 gültigen Vertrags diese Klausel auf 50 Millionen Euro erhöhen.

Everton schaffte Anfang 2014 den Sprung in den Profikader von Gremio und war bereits mit 20 Jahren Stammspieler beim Team aus Porto Alegre. In der aktuellen Spielzeit kam der Linksaußen in 31 Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte elf Tore.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung