BVB-News und -Gerüchte: Mario Götze spricht von "sehr, sehr wichtiger Saison" in Dortmund

Von SPOX
Mittwoch, 08.08.2018 | 13:52 Uhr
Mario Götze wurde 2014 Weltmeister.
© getty

Mario Götze weiß, wie wichtig die anstehende Saison für seine Karriere wird. Sebastian Kehl blickt zuversichtlich in die neue Saison und sieht beim BVB kein Stürmerproblem. Außerdem sprach der Leiter der Lizenzspielerabteilung über Götze und Marco Reus. Und: Ein Bundesliga-Trainer glaubt an Borussia Dortmund als kommenden Deutschen Meister.

Hier gibt es alle aktuellen News und Gerüchte rund um den BVB.

BVB: Mario Götze spricht von wichtiger Saison

Mario Götze weiß, was die Stunde geschlagen hat. Nach einer schwierigen letzten Saison soll es in dieser Spielzeit wieder besser laufen.

"Ich wollte immer etwas erreichen und will immer etwas gewinnen. Aber natürlich möchte ich auch aus den Dingen lernen, die mir passiert sind, und aus denen, die nicht so gut waren. Deshalb ist die Saison sehr, sehr wichtig: für den BVB, aber auch für mich persönlich", sagte er imWelt-Interview.

BVB-News: Sebastian Kehl macht sich keine Sorgen über Stürmer

Borussia Dortmund hat bislang keinen neuen Stürmer verpflichtet. Zwar beobachte man den Transfermarkt, bestätigte Sebastian Kehl, allzu großen Stress mache man sich dabei aber nicht. "Wir sind auch ohne klassischen Mittelstürmer gut aufgestellt und haben in den vergangenen Wochen ja schon mehrfach betont, dass wir für diesen Neustart beim BVB zwei Sommertransferperioden benötigen", sagte der 38-Jährige im Interview mit der Sport Bild.

Aktuell stehen mit Maximilian Philipp und Alexander Isak lediglich zwei nominelle Angreifer im BVB-Kader, wobei auch Marco Reus in der Spitze spielen könnte, erklärte Kehl und zeigt sich optimistisch: "Sorgen machen wir uns nicht."

Einen genauen Situationsbericht zur Stürmersuche der Dortmunder und den daraus resultierenden Folgen gibt es hier.

Marco Reus als neuer BVB-Spielführer: "Der ideale Kapitän"

Lucien Favre hat Marco Reus zum neuen Kapitän bei den Schwarz-Gelben ernannt. Eine gute Wahl, findet Kehl: "Marco ist für uns der ideale Kapitän, weil er sportlich und menschlich eine absolute Identifikationsfigur ist."

Während Reus gesetzt ist, muss ein anderer Spieler um seinen Stammplatz kämpfen: Mario Götze. "Bei Mario zählt - wie bei allen anderen - der Leistungsgedanke", erklärte Kehl, macht den Fans des Weltmeisters von 2014 aber Hoffnung: "Nach den ersten Trainingswochen bin ich zuversichtlich, dass wir wieder öfter und konstant jenen Mario sehen werden, der den BVB und seine Anhänger in der Vergangenheit oft begeistert hat."

Mario Götze: Leistungsdaten beim BVB in der Saison 2017/2018

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Bundesliga2324
Champions League501
Europa League402

Borussia Dortmund als Meister? Heiko Herrlich glaubt daran

Die meisten Bundesliga-Trainer tippen wenig überraschend auf den FC Bayern München als kommenden Deutschen Meister. Nicht so Leverkusen-Coach Heiko Herrlich, der in der neuen Saison den BVB ganz oben sieht. "Ich habe schon im Vorjahr auf den BVB getippt und bleibe bei dieser Einschätzung", sagte der ehemalige Dortmund-Spieler der dpa. Die Borussia habe "einen super Kader, der noch gezielt verstärkt wurde. Und Lucien Favre wird wieder Ordnung reinbringen".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung