Fussball

BVB-News und -Gerüchte: Verhandlungen mit Wunschstürmer Pedro von Fluminense?

Von SPOX
Pedro könnte schon bald für Borussia Dortmund auflaufen.
© getty

Der BVB befindet sich offenbar in Verhandlungen über den Transfer seines Wunschstürmers. Matthias Sammer setzte sich wohl besonders für einen Transfer für Witsel ein, der möglicherweise schon im Test gegen Neapel zum Einsatz kommen könnte.

Hier gibt es alle News und Gerüchte des Tages rund um den BVB.

BVB verhandelt offenbar über Transfer von Wunschstürmer Pedro

Auf der Suche nach einem neuen Stürmer ist Borussia Dortmund offenbar in Brasilien fündig geworden. Wie Fox Sports berichtet, verhandelt der BVB mit Fluminense über einen Transfer von Pedro.

Demnach habe Fluminense sogar eigens einen Vertreter nach Deutschland entsendet, der mit den Verantwortlichen der Schwarz-Gelben die Details aushandeln soll.

Der BVB soll Pedro schon seit längerem beobachten, die Ablöse soll rund 20 Millionen Euro betragen.

Pedros Leistungsdaten in der aktuellen Saison

WettbewerbToreAssists
Brasilianische Serie A102
Copa Sudamericana1-

Zorc: "Internationaler Topstürmer für den BVB fast unmöglich zu realisieren"

BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat sich bezüglich eines Stürmer-Neuzugangs skeptisch geäußert. In einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur sagte er: "Zum einen haben wir Spieler wie Marco Reus oder Maximilian Philipp im Kader, die für eine große Zahl an Toren gut sind." Zum anderen müsse er sich aber auch an wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Klubs orientieren. "Wir haben in diesem Jahr schon deutlich mehr Geld ausgegeben als eingenommen", so Zorc weiter.

Für Zorc gelte die Priorität der wirtschaftlichen Vernunft. "Ich muss mich an den finanziellen Vorgaben des Klubs orientieren. Internationale Topstürmer, da muss man ehrlich sein, sind für Borussia Dortmund zurzeit fast unmöglich zu realisieren", erklärte er deshalb. Alle weiteren wichtigen Aussagen aus dem Interview findet ihr hier.

Matthias Sammer setzte sich wohl für Witsel ein

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung soll Axel Witsel in den Reihen des BVB vor allem in Matthias Sammer einen Befürworter haben. Demnach setzte sich der BVB-Berater besonders für einen Transfer des Belgiers ein.

Sammer agiert seit Ende März als Berater beim BVB und steht in engem Austausch mit Michael Zorc, Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Ex-Kapitän Sebastian Kehl. Witsel kam am Montag im Trainingslager des BVB an und soll aufgrund einer Ausstiegsklausel 20 Millionen Euro kosten.

BVB testet gegen den SSC Neapel

Am heutigen Dienstag kommt es für den BVB im Rahmen des Trainingslagers in Bad Ragaz zum vorletzten Testspiel vor Saisonstart.

Gegner ist der italienische Erstligist SSC Neapel mit Trainer Carlo Ancelotti. SPOX bietet zu der Partie einen Liveticker an, mit dem ihr vor und während des Spiels immer auf dem Laufenden bleibt. Das Spiel zwischen dem BVB und dem SSC Neapel beginnt um 19.30 und findet in St. Gallen statt.

BVB-Testspiele in der Sommerpause

DatumGegnerOrtErgebnis/Anstoß
13. JuliAustria WienGenerali-Arena, Wien1:0
21. JuliManchester CityChicago1:0
22. JuliFC LiverpoolCharlotte3:1
26. JuliBenfica LissabonPittsburgh5:6 n.E.
03. AugustStade RennesAltach1:1
07. AugustSSC NeapelSt. Gallen19.30 Uhr
12.AugustLazio RomEssen17.30 Uhr
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung