Schalke 04 - News und Gerüchte: Ralf Fährmann froh über Kontinuität bei S04

Von SPOX
Dienstag, 10.07.2018 | 14:23 Uhr
Ralf Fährmann ist mit der Kontinuität auf Schalke zufrieden.
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Ralf Fährmann ist erleichtert, dass es beim FC Schalke keinen weiteren Umbruch gibt. Derweil steht die Finanzierung für den Umbau des Vereinsgeländes.

Hier gibt es eine Übersicht über die wichtigsten Nachrichten des Tages rund um den FC Schalke 04.

Ralf Fährmann: "Froh, dass wir auf Erreichtes aufbauen können"

Schalkes Torwart Ralf Fährmann zeigt sich zufrieden mit der Situation auf Schalke. So sei er erleichtert, dass der Umbruch der vergangenen Saison nicht wiederholt werden müsse.

"Fakt ist: Wir brauchten einen Umbruch. Wir hatten ein Riesenglück, dass Domenico Tedesco als Trainer kam und hier sehr viel bewirkt, sehr viel umgedreht hat. Jetzt sind wir froh, dass kein Neuanfang mehr gestartet werden muss, sondern dass wir auf das Erreichte aufbauen können", erklärte Fährmann gegenüber der Funke Mediengruppe.

Er sei sich aber bewusst, dass der bisherige Erfolg nur ein ein erster Schritt ist: "Wir haben erst eine Etappe geschafft. Es heißt nicht, dass hier ab morgen jeden Tag die Sonne scheint und dass bei uns alles Friede, Freude, Eierkuchen ist."

Die aktuelle China-Reise sieht der Schlussmann sehr positiv: "Wir haben uns mit mehreren Spielern verstärkt, die wir jetzt schnell integrieren, um dann den nächsten Step zu machen. Es ist vorteilhaft, dass wir gleich am Anfang der Vorbereitung nach China geflogen sind. Man erlebt hier als Team gemeinsame Momente, das schweißt zusammen."

Ralf Fährmanns Einsätze für den FC Schalke 04

WettbewerbSpiele
Bundesliga161
Champions League10
Europa League23
DFB-Pokal13
Supercup1

Oczipka-Verletzung: Tedesco gibt Grund bekannt

Schalkes Bastian Oczipka plagte sich gegen Ende der letzten Saison mit Problemen an der Leiste herum. Kurz nach der Wiederaufnahme des Trainings spürte der Linksverteidiger die Problemstelle wieder und wurde operiert. Oczipka fällt nun mehrere Wochen aus.

Im Trainingslager in China hat S04-Trainer Domenico Tedesco nun über den Fall Oczipka gesprochen: "Bastian ist mit einem guten Gefühl in die Sommerpause gegangen. Von den sechs Wochen haben alle Spieler zwei Wochen komplett Pause gemacht und danach allmählich angefangen und mit leichten Läufen begonnen. Bastian hat dabei nichts gespürt."

Die Schmerzen hätten sich erst dann wieder ergeben, als man bei Schalke 1000-Meter-Läufe mit Richtungswechseln trainiert habe. Tedesco weiter: "Bastian Oczipka hat uns super zeitnah Bescheid gegeben. Zuvor gab es überhaupt keine Anzeichen, dass die Verletzung zurückkehrt." Wann der Außenverteidiger zurückkehren wird, steht aktuell noch nicht fest.

FC Schalke 04: Finanzierung für das Vereinsgelände steht

Die Finanzierung für den Umbau des Vereinsgeländes des FC Schalke ist abgeschlossen. Der Verein hat die finalen Kreditverträge nun unterzeichnet.

Ein Bankenkonsortium unter Führung der Sparkasse Gelsenkirchen gewährt dem Verein einen Konsortialkredit in Höhe von 56 Millionen Euro. Insgesamt belaufen sich die Baukosten auf gut 70 Millionen Euro. Weitere 25 Millionen Euro wurden bereits in den ersten Bauabschnitt investiert.

Der zweite nun finanzierte Bauabschnitt Berger Feld II soll ab 2019 begonnen und im Jahr 2021 fertiggestellt werden. Nach Fertigstellung des Abschnitts wird sich die komplette Infrastruktur des Vereins auf einem Gelände befinden. Neu wird unter anderem das Besucherzentrum "Tor auf Schalke" sein, das zwischen der Arena und den Trainingsplätzen errichtet wird.

Schalke-Ticketverkauf für die neue Saison startet

Ab Mittwoch, 11. Juli, um 9 Uhr startet der Ticketverkauf für die ersten fünf Bundesliga-Heimspiele des FC Schalke in der neuen Saison. An dem Tag ist der Verkauf zunächst auf die Teilnehmer der Mitgliederversammlung beschränkt.

Am Folgetag dürfen dann Mitglieder die Tickets erwerben, ab Freitag ist der Verkauf für alle offen.

Die Gegner für die ersten Spiele sind Hertha BSC, Bayern München, Mainz 05, Werder Bremen und Hannover 96. Weitere Informationen gibt es hier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung