Bernd Leno von Bayer Leverkusen wohl vor Wechsel zum FC Arsenal

Von SPOX
Mittwoch, 13.06.2018 | 08:37 Uhr
Bernd Leno wechselt womöglich schon bald zum FC Arsenal
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bernd Leno von Bayer Leverkusen steht laut einem Bericht der Sport Bild kurz vor dem einem Wechsel zum FC Arsenal. Der Torhüter würde demnach auch ohne das Ziehen der inzwischen ausgelaufenen Ausstiegsklausel 20 bis 25 Millionen Euro kosten.

Dem Bericht zufolge soll Leno in London sofort als Nummer eins aufgebaut werden. Der 36-jährige Petr Cech, bisher Stammtorhüter der Gunners, würde dann ins zweite Glied rutschen und im Sommer 2019 den Verein mit auslaufendem Vertrag ablösefrei verlassen.

Leno, der zuletzt auch mit dem SSC Neapel in Verbindung gebracht wurde, muss Arsenal aber wohl schnell eine endgültige Zusage geben: Die Engländer planen unter ihrem neuen Trainer Unai Emery erstmals seit langer Zeit eine Saison ohne Arsene Wenger und wollen dementsprechend schnell Klarheit schaffen.

Leno-Ersatz bereits in Leverkusen

Bereits im April hatte Leno Leverkusen darüber informiert, den Verein im Sommer verlassen zu wollen. Möglich gemacht hätte dies eine Ausstiegsklausel - die ist inzwischen allerdings ausgelaufen. Da mit Lukas Hradecky aber schon Ersatz verpflichtet wurde, ist die Werkself bereit zu Verhandlungen.

Für die erste Mannschaft Leverkusens bestritt Leno 304 Spiele, in denen er 100 Mal ohne Gegentor blieb. Ausgebildet wurde der 26-jährige Torwart vor allem beim VfB Stuttgart. Kürzlich war er in Folge der Genesung von Manuel Neuer aus dem Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die WM 2018 gestrichen worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung