RB Leipzig verpflichtet Rechtsverteidiger Nordi Mukiele von HSC Montpellier

Von SPOX
Mittwoch, 30.05.2018 | 20:17 Uhr
RB Leipzig hat den Rechtsverteidiger Nordi Mukiele von HSC Montpellier verpflichtet.
© getty

RB Leipzig hat den ersten Transfer zur kommenden Saison bestätigt. Rechtsverteidiger Nordi Mukiele kommt für rund 16 Millionen Euro Ablöse von HSC Montpellier.

"Ich freue mich sehr, dass es mit einem Wechsel zu RB Leipzig geklappt hat. Die Ambitionen und die Art des Fußballs, für die der Verein steht, passen perfekt zu mir", sagte der Franzose, der einen Vertrag bis 2023 unterschrieben hat.

RB-Sportdirektor Ralf Rangnick erklärte: "Wir verfolgen Nordi Mukiele seit über einem Jahr und freuen uns, dass wir mit ihm eines der Top-Talente Europas auf seiner Position für uns gewinnen konnten."

In der abgelaufenen Spielzeit stand Mukiele, trotz seiner erst 20 Jahre, in 33 Ligaspielen für den französischen Erstligisten auf dem Platz und absolvierte zudem bereits zwei Länderspiele für die französische U21. Sein Vertrag bei den Südfranzosen lief noch bis 2022.

Leistungsdaten von Nordi Mukiele in der Saison 2017/18

WettbewerbSpieleToreAssists
Ligue 13301
Coupe de la Ligue400
Coupe de France200
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung