BVB: Lucien Favre wird neuer Trainer bei Borussia Dortmund

Von SPOX
Dienstag, 22.05.2018 | 12:15 Uhr
Lucien Favre wird den BVB die kommenden zwei Jahre betreuen.
© getty

Lucien Favre wird Anfang Juli Borussia Dortmund übernehmen. Der BVB bestätigte die schon länger spekulierte Trainer-Personalie am Dienstag.

Der Schweizer unterzeichnete einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020. Zuletzt war der 60-Jährige als Chefcoach für OGC Nizza aktiv.

"Borussia Dortmund zu trainieren, ist eine reizvolle Aufgabe, die ich sehr gerne übernehme", wird Favre in einer Mitteilung des BVB zitiert.

Und weiter: "Nun werden wir gemeinsam an dem neuen Team arbeiten. Der BVB zählt zu den interessantesten Klubs in ganz Europa, dazu freue ich mich auf die Rückkehr in die Bundesliga, die ich bestens kenne und auch in den zwei Jahren in Nizza immer im Blick behalten habe."

Als "wichtigen Teil unseres sportlichen Neustarts in diesem Sommer" betitelte BVB-Sportdirektor Michael Zorc die Verpflichtung des Trainers: "Er genießt bei uns hohe Wertschätzung für seine fachlichen Qualitäten, die er in der Bundesliga bei Hertha BSC und in Mönchengladbach - genau wie zuletzt in Nizza - auch schon mehrfach eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat."

Lucien Favres Trainerstationen

VereinAmtsantrittAmtsaustritt
FC Echallens07/199106/1995
Yverdon-Sport12/199606/2000
Servette FC07/200006/2002
FC Zürich07/200309/2007
Hertha BSC07/200709/2009
Borussia Mönchengladbach02/201109/2015
OGC Nizza07/201606/2018
Borussia Dortmund07/2018offen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung