Fussball

Holstein Kiel - VfL Wolfsburg: Relegations-Rückspiel live im TV, Livestream, Liveticker

Von SPOX
Holstein Kiel empfängt heute den VfL Wolfsburg.
© getty

Holstein Kiel hat den Aufstieg in die Bundesliga verpasst, der VfL Wolfsburg hat die Relegation erfolgreich überstanden. Das Rückspiel in Kiel endete 1:0 für die Wölfe. Kiel verpasste dabei die Gelegenheit, die 1:3-Hinspiel-Niederlage wettmachen, um in die höchste Spielklasse aufzusteigen. SPOX gibt euch alle Informationen zum Spiel und zur Übertragung im Fernsehen und als Livestream.

Wann und wo findet das Rückspiel zwischen Kiel und Wolfsburg statt?

Die Partie wurde am Montag, 21. Mai, um 20:30 Uhr angepfiffen. Da Kiel im Rückspiel Heimrecht hat, findet die Partie im Kiel Holstein-Stadion statt. Das Stadion fasst aktuell noch 13.400 Plätze, soll im Aufstiegsfall aber erweitert werden, um die DFL-Statuten zu erfüllen.

Die Aufstellungen im Relegations-Rückspiel

VfL Wolfsburg: Casteels - Uduokhai, Knoche, Brooks - Steffen, Guilavogui, Arnold, William - Malli, Origi, Brekalo

Holstein Kiel: Kronholm - Herrmann, Schmidt, Czichos, van den Bergh - Schindler, Kinsombi, Mühling, Weilandt - Seydel, Ducksch

Kiel - Wolfsburg im Livestream, TV, Liveticker

Wie das Hinspiel ist auch das Rückspiel nicht im Free-TV zu sehen. Im Pay-TV überträgt Eurosport 2 HD Xtra die Partie. Zudem wird die Partie auch als Livestream im Eurosport Player zu sehen sein.

Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 19:30 Uhr. Folgende Personen begleiten das Spiel dabei:

  • Jan Henkel (Moderator)
  • Matthias Sammer (Experte)
  • Marco Hagemann (Kommentator)
  • Wolfgang Nadvornik (Field-Reporter)
  • Christian Ortlepp (Field-Reporter)

Wer das Spiel über diese Wege nicht verfolgen kann, kann sich mit dem SPOX-Liveticker über das Spiel auf dem Laufenden halten.

Bundesliga-Relegation: Die Ergebnisse seit 2008/09

Jahr3. der 2. Liga16. der BundesligaHinspielRückspiel
20091. FC NürnbergEnergie Cottbus3:02:0
2010FC Augsburg1. FC Nürnberg0:10:2
2011VfL BochumBorussia Mönchengladbach0:11:1
2012Fortuna DüsseldorfHertha BSC2:12:2
20131. FC KaiserslauternTSG 1899 Hoffenheim1:31:2
2014SpVgg Greuther FürthHamburger SV0:01:1 *
2015Karlsruher SCHamburger SV1:11:2 n. V.
20161. FC NürnbergEintracht Frankfurt1:10:1
2017Eintracht BraunschweigVfL Wolfsburg0:10:1
2018Holstein KielVfL Wolfsburg1:30:1

*Auswärtstor-Regelung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung