BVB: Borussia Dortmund verpflichtet Marius Wolf von Eintracht Frankfurt

Von SPOX
Montag, 28.05.2018 | 17:24 Uhr
Marius Wolf wechselt zu Borussia Dortmund.
© getty

Borussia Dortmund hat Marius Wolf von Eintracht Frankfurt verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb beim BVB einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023.

Medienberichten zufolge wechselt er dank einer Ausstiegsklausel für die verhältnismäßig geringe Ablösesumme von fünf Millionen Euro nach Dortmund.

"Marius Wolf ist ein sehr entwicklungsfähiger Spieler mit großer Perspektive. Die Kombination aus seinen sportlichen Fähigkeiten und seiner hervorragenden Mentalität macht ihn zu einem perfekten Spieler für Borussia Dortmund", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc über die Verpflichtung des flexibel einsetzbaren Offensivspielers.

Wolf: "Mein Ziel ist es den, einen oder anderen Titel zu gewinnen"

Wolf selbst sagte zu seinem Wechsel: "Ich bin sehr glücklich, dass ich bei einem so großen Club die Möglichkeit bekomme, mich weiterzuentwickeln. Mein Ziel ist es, mit Dortmund in den kommenden Jahren erfolgreich zu sein und dabei möglichst auch den einen oder anderen Titel zu gewinnen."

Wolf war in der vergangenen Saison Stammspieler und Leistungsträger bei Pokalsieger Eintracht Frankfurt. Zuletzt war er unter anderem auch bei der TSG Hoffenheim und RB Leipzig im Gespräch.

Die Leistungsdaten von Marius Wolf in der Saison 2018/19

WettbewerbEinsätzeToreAssistsMinuten
Bundesliga28592.368
DFB-Pokal612422
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung