Fussball

FC Schalke 04 - News, Gerüchte und Personal: Domenico Tedesco bleibt Trainer bei S04

Von SPOX
FC Schalke 04 - News, Gerüchte und Personal: Langfristige Zusammenarbeit mit Tedesco
© getty

Christian Heidel bestätigt eine Zusammenarbeit mit Domenico Tedesco über das Saisonende hinaus. Max Meyer ist auf Klubsuche. Wird er in Madrid fündig werden? Außerdem: Clemens Tönnies rechnet mit Meyer und Goretzka ab. Hier findet ihr alle News, Stimmen und Updates rund um den FC Schalke 04.

Christian Heidel: Domenico Tedesco bleibt Trainer auf Schalke

Christian Heidel hat bei Sky bestätigt, dass der Klub über 2019 hinaus mit Trainer Domenico Tedesco zusammenarbeiten werde. Eine mündliche Vereinbarung besteht bereits, unterschrieben wird aber wohl erst nach Saisonende.

"Wir sind uns zu 100 Prozent einig, dass es eine mittel- bis langfristige Zusammenarbeit mit uns geben wird", sagte Heidel.

FC Schalke 04: Max Meyer zu Atletico Madrid?

Max Meyer wird Schalke im Sommer ablösefrei verlassen. Der 22-Jährige hat eine Vertragsverlängerung bei den Knappen endgültig abgelehnt. Wohin es ihn nach der Saison verschlägt, ist zu diesem Zeitpunkt allerdings noch unklar.

Laut der Mundo Deportivo ist ein zeitnaher Anruf von Atletico Madrid aber nicht unwahrscheinlich. Die Rojiblancos verfolgen Meyer bereits seit einiger Zeit. Anfang März waren wohl Scouts in Gelsenkirchen, um sich den 1,73 großen Spieler in Aktion ansehen zu können.

Clemens Tönnies sauer über den Abgang von Max Meyer

Aufsichtsratschef Tönnies rechnet mit Meyer und Goretzka ab. Er zeigt sich entsetzt über die Macht das Geldes und merkte an, dass die Emotionen darunter leiden würden.

Als positive Gegenbeispiele nannte Tönnies Jonas Hector und Timo Horn, die trotz des wahrscheinlichen Abstiegs beim 1. FC Köln bleiben. Die genauen Aussagen des Schalke-Bosses gibt es hier zum Nachlesen.

S04 will Platz zwei in der Bundesliga verteidigen

Obwohl es am letzten Wochenende nur zu einem Remis gegen den Effzeh gereicht hat, liegt Schalke noch auf Rang zwei der Tabelle. Diesen Platz will man am 32. Spieltag mit einem Sieg gegen Borussia Mönchengladbach verteidigen. Theoretisch könnte nämlich der BVB an den Königsblauen vorbeiziehen.

PlatzVereinDifferenzPunkte
1FC Bayern München6278
2FC Schalke 041456
3Borussia Dortmund2054
4TSG Hoffenheim1852
5Bayer Leverkusen1451
6RB Leipzig047
7Eintracht Frankfurt146
8Borussia Mönchengladbach-643
9Hertha BSC342

Restprogramm des FC Schalke 04 nach Gladbach

Schalke wird die Saison mit einem Heimspiel am 34. Spieltag beenden.

SpieltagHeim/AuswärtsDatumAnstoßGegner
33ASa., 05.05.15.30 UhrFC Augsburg
34HSa., 12.05.15.30 UhrEintracht Frankfurt
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung