Fussball

Medien: BVB klopft bei Verteidiger-Talent an

Von SPOX
Rocchia wird mit dem BVB in Verbindung gebracht

Borussia Dortmund ist offenbar an Christopher Rocchia von Olympique Marseille interessiert. Laut fußballtransfers.com nach hat der BVB bereits Kontakt zu dem Talent aufgenommen.

Demnach hat Sportdirektor Michael Zorc das Umfeld des 19-jährigen Linksverteidigers kontaktiert, um die Möglichkeit eines Wechsels auszuloten.

Allerdings bekommt der BVB offenbar Konkurrenz, denn dem Bericht zufolge ist auch Arsenal amm Youngster interessiert.

Der Franzose wurde bei Olympique Marseille ausgebildet und ist nur noch bis zum 30. Juni 2018 an den Verein gebunden. Wie aus dem Bericht hervorgeht, hat Marseille dem Talent bereits eine Vertragsverlängerung angeboten, doch Rocchia liebäugelt mit einem Wechsel und zögert daher mit seiner Unterschrift.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung