Embolo: "Wäre bereit"

Von SPOX
Dienstag, 22.08.2017 | 15:25 Uhr
FC Schalke: Breel Embolo wieder fit
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Breel Embolo ist in seinem zweiten Jahr beim FC Schalke 04 wieder fit und bereit für die Bundesliga. Der Stürmer absolvierte zuletzt 90 Minuten in der Oberliga.

"Keine Ahnung, das ist eine Frage, die man dem Trainer stellen muss", wollte er im Anschluss an die Partie gegen Lippstadt keine Angaben zu einer möglichen Rückkehr zu den Schalke-Profis machen. Die Botschaft an Domenico Tedesco ist aber klar: "Ich wäre bereit."

Embolo, im Sommer 2016 vom FC Basel gekommen, hatte sich nach sieben Spieltagen der Saison 16/17 gegen den FC Augsburg einen Wadenbeinbruch zugezogen und musste die gesamte Saison lang pausieren. Beim Bundesliga-Auftakt unter Tedesco blieb er über 90 Minuten auf der Bank.

Dafür spielte er mit der U23 in der Oberliga. "Ich bin froh, dass ich 90 Minuten spielen konnte, habe mich sehr gut gefühlt und denke, dass ich durch dieses Spiel wieder einen Schritt nach vorne gemacht habe", stellte Embolo im Anschluss fest.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung