FCB-Jugend-Chef: Angriff auf S04 und BVB

Von SPOX
Montag, 21.08.2017 | 08:45 Uhr
Jochen Sauer über Talentförderung
Advertisement
Fed Cup Women National Team
So22.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Ligue 1
Live
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Live
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Live
Metz -
Caen
Ligue 1
Live
Toulouse -
Angers
Championship
Live
Cardiff -
Nottingham
Serie A
Live
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
Live
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Live
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad

Von RB Salzburg ging es für Jochen Sauer zum FC Bayern München. Dort soll er als Leiter des Nachwuchsleistungszentrum gemeinsam mit Hermann Gerland die Jugendarbeit an die europäische Spitze führen.

"Der Campus ist eröffnet, und ich will dabei helfen, die Nachwuchsarbeit neu aufzustellen. Das ist eine sehr reizvolle Aufgabe", ordnet Sauer im kicker seine Aufgabe ein. Er stellt fest: "Der Klub gehört zu den besten fünf Klubs in Europa. Dazu kommt, dass nun der Startschuss für ein zukunftsweisendes Projekt gefallen ist."

Die Herausforderung ist also groß genug. Für Sauer gibt es direkt wichtige Punkte abzuhaken: "Zuletzt war es so, dass wir auch mal aufgrund der mangelnden Infrastruktur gegenüber anderen Klubs das Nachsehen hatten, die mit ihren Nachwuchszentren punkten konnten."

Mehr Spieler aus Asien möglich

Das gilt deutschlandweit wie europaweit. Sauer kündigt den Angriff an: "Spieler aus dem Westen gingen dann eher zu Schalke oder Dortmund. Das ändert sich nun." Obendrein ist klar: "Wir werden durch die nun optimalen Unterbringungsmöglichkeiten sicherlich auch die Talentsichtung internationaler aufstellen können."

Darf man somit auf mehr Neuzugänge aus Asien bauen? Für Sauer ist alles möglich: "Es ist eine Richtung, in die es gehen kann." Das langfristige Ziel ist klar: "Wir müssen mit der Ausbildung dafür sorgen, dass die Grundqualität der Spieler so hoch ist, dass die Profiabteilung die Möglichkeit hat, diese Jungs einzusetzen."

Vorbild Salzburg

Dabei will sich Sauer auch an seinem Ex-Verein RB Salzburg orientieren. "In Salzburg habe ich natürlich gesehen, was eine moderne und gute Infrastruktur bei der Entwicklung junger Spieler bewirken kann. Da kann man sich schon was abschauen."

Die Bullen ließen im Salzburger Vorort Liefering ein hochmodernes Trainingszentrum bauen. Von diesem profitiert auch Schwesternklub RB Leipzig. In Ralph Hasenhüttls Startaufstellung am ersten Bundesliga-Spieltag befanden sich gleich sechs Ex-Salzburger.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung