Gnabry: "Fühle ich mich als Teil des FC Bayern"

SID
Mittwoch, 19.07.2017 | 18:48 Uhr
Serge Gnabry
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Trotz seiner Leihe zu 1899 Hoffenheim sieht U21-Europameister Serge Gnabry seine Zukunft klar bei Rekordmeister Bayern München. "Ich habe beim FC Bayern unterschrieben und habe mir das gründlich überlegt. Von daher fühle ich mich natürlich als Teil des FC Bayern", sagte der 22-Jährige am Rande des Trainingslager der Kraichgauer im österreichischen Windischgarsten.

"Ob das diese Saison ist oder nächste, macht für mich keinen Unterschied. Ich weiß, wo mein Weg in den nächsten Jahren hinführen soll", führte Offensivspieler Gnabry aus, der für ein Jahr von den Münchnern nach Hoffenheim verliehen wurde. Sein Vertrag beim FC Bayern läuft bis 2020.

Beweggrund für den Wechsel war hauptsächlich die Aussicht auf mehr Spielzeit. "Ich will einfach spielen. Man weiß, dass beim FC Bayern der Kader natürlich etwas anders ist als bei anderen Vereinen", erklärte der Deutsch-Ivorer, den gleichzeitig auch die Aussicht auf internationale Spiele beim Bundesliga-Vierten der angelaufenen Saison reizte: "Es ist natürlich immer ein Plus. Jeder Spieler träumt davon, international zu spielen - Europa League, und natürlich das Highlight die Champions League."

Wertvolle Überzeugungsarbeit leistete bei dem Leihgeschäft auch 1899-Coach Julian Nagelsmann. "Er ist in den Gesprächen sehr positiv gewesen. Er ist ein Trainer, der sehr viel auf Taktik und die Spieler eingeht, was mir persönlich sehr gefällt", sagte der ehemalige Bremer, der über den Abschied von Werder sagte: "Von Bremen wegzugehen ist mir nicht leicht gefallen. Ich hatte eine super Zeit dort und ich habe mich sehr wohl gefühlt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung