Fussball

Medien: Megatalent bleibt beim HSV

Von SPOX
In 14 Spielen für die U17 des DFB erzielte Jann-Fiete Arp 13 Tore

Stürmer-Talent Jann-Fiete Arp bleibt dem Hamburger SV erhalten. Top-Klubs wie Real Madrid hat er Medienberichten zufolge eine Absage erteilt. Die Gründe liegen auf der Hand.

Das berichtet die Bild. Demnach wird der 17-Jährige seinen Vertrag beim HSV in den kommenden Tagen bis 2019 verlängern. Der Abschluss des Abiturs soll unter anderem ein Grund sein, um in der Hansestadt zu bleiben.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Angreifer erzielte in der B-Junioren-Bundesliga zuletzt 26 Tore in 21 Spielen. Das bekamen auch Klubs wie Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, der FC Chelsea und Real Madrid mit, die laut Bild Interesse an einer Verpflichtung hatten.

Das Monatsgehalt des Youngsters soll nun angeblich auf 20.000 Euro angehoben werden. Zudem soll er ab dem 6. Juli bei den Profis trainieren.

Jann-Fiete Arp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung