Medien: Zorniger will Leipzig-Kicker

Von Ben Barthmann
Dienstag, 30.05.2017 | 09:42 Uhr
Alexander Zorniger hat zwei Kicker als Leipzig im Auge
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Bröndby IF ist offenbar an Benjamin Bellot und Nils Quaschner interessiert. Beide sind bei RB Leipzig ohne Zukunft und könnten bei Trainer Alexander Zorniger Zuflucht finden.

In Dänemark hat sich der ehemalige Bullen-Trainer bereits mehrere Deutsche geangelt. Zu Benedikt Röcker und Hany Mukhtar könnten bald weitere folgen. Die Bild berichtet, dass Nils Quaschner und Benjamin Bellot ein Thema in der Superligaen sind.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Torhüter Bellot muss sich nach Auflösung der U23 einen neuen Arbeitgeber suchen. Quaschner war zuletzt an den VfL Bochum verliehen, hat aber wohl weder dort noch in Leipzig eine Zukunft. Sportdirektor Ralf Rangnick legte ihm zuletzt einen Wechsel nahe.

Zorniger kennt beide Spieler noch aus gemeinsamen Zeiten in Leipzig. Dementsprechend könnte er in Verhandlungen einen Stein im Brett haben. Mit Bröndby qualifizierte er sich zudem als Vizemeister zur Europa League.

Alexander Zorniger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung