Ehemaliger Leipzig-Spieler Daniel Frahn prangert Rangnick und RB Leipzig an

Ex-Bulle kritisiert Leistungsdruck bei Leipzig

Von sid/SPOX
Freitag, 17.02.2017 | 11:40 Uhr
Frahn war zwischen 2010 und 2015 ein "roter Bulle"
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der ehemalige Leipziger und Rekordspieler Daniel Frahn hat den Leistungsdruck beim Aufsteiger Rasen Ballsport Leipzig durch den Sportdirektor Ralf Rangnick kritisiert.

"Man durfte sich keine Fehler erlauben. Fünf Tage bist du der Held und am nächsten Tag musst du die Koffer packen", sagte der 29 Jahre alte Stürmer dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Zwischen 2010 und 2015 bestritt Frahn 149 Spiele für die Sachsen in der vierten, dritten und zweiten Liga, dabei erzielte er 85 Tore. Der Ex-Kapitän wechselte 2015 zum Zweitligisten 1. FC Heidenheim, mittlerweile spielt er in der 3. Liga beim Chemnitzer FC.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Nicht der feine Zug"

"Ralf Rangnick hat mir mitgeteilt, dass RB für die Rückrunde drei neue Stürmer holen wird. Und mir klipp und klar zu verstehen gegeben, dass sie von der Qualität alle besser sind als ich", erklärte Frahn seinen Wechsel 2015 zum 1. FC Heidenheim.

"Ein Schlag ins Gesicht" seien die Verpflichtungen von Davie Selke, Nils Quaschner und Smail Prevljak gewesen, so Frahn. Er erklärte beim RND: "Ich habe ja immer meine Leistung gebracht, hatte in dem halben Jahr hinter Yussuf Poulsen immer noch die zweitmeisten Tore auf dem Konto."

"Mich so versuchen loszuwerden, das war nicht der ganz feine Zug", stellt der 29-Jährige klar.

Alles zu RB Leipzig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung