Medien: Dortmund fragte bei Ünal an

Von Ben Barthmann
Freitag, 05.05.2017 | 08:59 Uhr
Enes Ünal könnte der nächste hoch veranlagte Fußballer in Dortmunds Reihen werden
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Borussia Dortmund hat sich offenbar nach Enes Ünal von Manchester City erkundigt. Der junge Stürmer ist derzeit an Twente Enschede ausgeliehen und soll erneut den Arbeitgeber wechseln.

Die Gerüchte um einen Ünal-Wechsel nach Dortmund sind nicht neu, der BVB soll sich nun allerdings laut Telegraaf erstmals offiziell nach dem 19-Jährigen erkundigt haben. Damit steht er wohl in der direkten Konkurrenz mit Mitbewerber Lazio Rom.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ünal konnte in der laufenden Saison 17 Tore in der Eredivisie erzielen, wird aber nicht zu Manchester City zurückkehren. In England würde der Türke derzeit keine Arbeitserlaubnis erhalten, weshalb eine erneute Leihe möglich ist.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Manchester City ist ein fantastischer Klub, aber es ist wichtig für mich, jede Woche zu spielen", hatte der Spieler kürzlich verkündet. In Enschede will er jedoch nicht unbedingt bleiben: "Alles ist noch offen." In Dortmund könnte Ünal bei einem möglichen Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang eingreifen.

Vertrag in Manchester bis 2019

Fraglich jedoch, ob der BVB damit zufrieden wäre, für ein Jahr den Ausbilderverein darzustellen. Eher dürften sich die Borussen wohl um eine feste Verpflichtung des Stürmers bemühen. Ünal ist in Manchester bis 2019 unter Vertrag, in der Saison 16/17 gelang ihm bei 31 Einsätzen alle 146 Minuten ein Tor.

Alle News zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung