Bayer trennt sich von Hilbert

Von SPOX
Samstag, 20.05.2017 | 14:05 Uhr
Roberto Hilbert wird Leverkusen verlassen

Lange Zeit stand Roberto Hilbert diese Saison bei Bayer Leverkusen auf dem Abstellgleis, nach dem Trainerwechsel kämpfte sich der Verteidiger zuletzt aber wieder in die erste Elf. Dennoch wurde nun in einem Gespräch zwischen den Bayer-Bossen und Hilbert entschieden, dass dessen auslaufender Vertrag nicht verlängert wird.

Wie der kicker berichtet wurde am Freitag bei einem Gespräch zwischen den Vereinsbossen und dem 32-jährigen der Abschied des Rechtsverteidigers beschlossen. Hilbert kann den Verein ablösefrei verlassen, da sein Vertrag zum Saisonende ausläuft.

Im Sommer 2013 wechselte Hilbert von Besiktas an den Rhein und kam in vier Jahren in 58 Ligaspielen zum Einsatz. Nachdem er unter Roger Schmidt regelmäßig nicht in den Kader berufen wurde, war er unter Tayfun Korkut zuletzt wieder regelmäßiger Bestandteil der Startelf.

Roberto Hilbert im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung