Völler: Neuer Trainer wird wohl bald präsentiert

SID
Sonntag, 21.05.2017 | 09:49 Uhr
Welchen Trainer hat Rudi Völler wohl im Visier?
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Sportchef Rudi Völler von Bayer Leverkusen will in zwei, drei Wochen den neuen Trainer präsentieren. Der Bundesligist suche nicht ausschließlich einen jungen, unverbrauchten Trainer, sondern brauche auch jemanden, der die nötige Erfahrung mitbringt, betonte Völler im Aktuellen Sportstudio des ZDF.

Wichtig sei, dass der neue Chefcoach die deutsche Sprache bestens beherrsche. "Bei unserer jungen Mannschaft ist das ganz wichtig. Es gibt viele ausländische Trainer, die bei uns arbeiten wollen, aber nicht der deutschen Sprache mächtig sind. Das wäre fatal", sagte der Weltmeister von 1990.

Die Werkself zeigte beim 6:2 (3:0) in Berlin zum Saisonfinale eine starke Leistung, lieferte mit Rang zwölf in der Abschlusstabelle aber die schlechteste Bilanz seit Jahren ab. Völler räumte eigene Fahler ein: "Erfahrene Spieler haben uns gefehlt. Da hätten wir in der Winterpause nachlegen müssen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Kaderplanung für die neue Saison hänge stark von den Gesprächen ab, die der zukünftige Coach mit den Spielern führt, äußerte Völler. Der Ex-Profi bestätigte, dass man sich nach erfahrenen Spielern umsehen werde, aber auch Abstriche machen müsse: "Wir müssen den Kader etwas ausdünnen, weil wir nicht mehr international spielen."

Bayer Leverkusen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung