Fussball

Dembele prophezeit Tuchel große Zukunft

Von SPOX
Ousmane Dembele spielt bei Borussia Dortmund

Ousmane Dembele hat sich nach seinem Wechsel von Stade Rennes zu Borussia Dortmund auf Anhieb einen Stammplatz in der BVB-Offensive gesichert. Großen Anteil an seiner rasanten Entwicklung hat Dembele zufolge das Training unter Thomas Tuchel.

"Ich habe mich vor allem auf physischer und taktischer Ebene weiterentwickelt. Das tägliche Training ist sehr körperbetont, es geht von Strafraum zu Strafraum, wir attackieren und verteidigen", sagte der 19-Jährige im Interview mit Goal und fügte an: "Er hat noch keinen so großen Namen, aber den wird er noch bekommen."

Besonders auf der taktischen Ebene schwärmt Dembele von seinem Coach: "Er ist ein guter Trainer, der mir sehr weiterhilft. Im Training soll ich einfach nur loslassen, dribbeln und Spaß haben."

Dembele: "Auba ein Bruder"

Auch für seinen Kollegen Pierre-Emerick Aubameyang hat Dembele nur lobenede Worte übrig.

"Er ist ein Freund, sogar ein Bruder. In der Kabine lachen wir sehr viel zusammen, aber wir sprechen auch Dinge an, wenn sie falsch laufen", so Dembele weiter. "Er ist einfach ein großartiger Teamkollege, ein toller Typ, der mich von Anfang an sehr gut aufgenommen hat."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dembele stand in der laufenden Bundesligasaison bislang 19 Mal auf dem Platz und war an zwölf Toren direkt beteiligt.

Mit Borussia Dortmund belegt der dreifache französische Nationalspieler in der Liga derzeit den vierten Platz.

Ousmane Dembele im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung