BVB: Ousmane Dembele schwärmt von Thomas Tuchel"

Dembele prophezeit Tuchel große Zukunft

Von SPOX
Donnerstag, 16.02.2017 | 23:43 Uhr
Ousmane Dembele spielt bei Borussia Dortmund
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Ousmane Dembele hat sich nach seinem Wechsel von Stade Rennes zu Borussia Dortmund auf Anhieb einen Stammplatz in der BVB-Offensive gesichert. Großen Anteil an seiner rasanten Entwicklung hat Dembele zufolge das Training unter Thomas Tuchel.

"Ich habe mich vor allem auf physischer und taktischer Ebene weiterentwickelt. Das tägliche Training ist sehr körperbetont, es geht von Strafraum zu Strafraum, wir attackieren und verteidigen", sagte der 19-Jährige im Interview mit Goal und fügte an: "Er hat noch keinen so großen Namen, aber den wird er noch bekommen."

Besonders auf der taktischen Ebene schwärmt Dembele von seinem Coach: "Er ist ein guter Trainer, der mir sehr weiterhilft. Im Training soll ich einfach nur loslassen, dribbeln und Spaß haben."

Dembele: "Auba ein Bruder"

Auch für seinen Kollegen Pierre-Emerick Aubameyang hat Dembele nur lobenede Worte übrig.

"Er ist ein Freund, sogar ein Bruder. In der Kabine lachen wir sehr viel zusammen, aber wir sprechen auch Dinge an, wenn sie falsch laufen", so Dembele weiter. "Er ist einfach ein großartiger Teamkollege, ein toller Typ, der mich von Anfang an sehr gut aufgenommen hat."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dembele stand in der laufenden Bundesligasaison bislang 19 Mal auf dem Platz und war an zwölf Toren direkt beteiligt.

Mit Borussia Dortmund belegt der dreifache französische Nationalspieler in der Liga derzeit den vierten Platz.

Ousmane Dembele im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung