1. FC Köln: Neven Subotic ist bei seinem neuen Verein glücklich

Subotic: "Hier kannst du glücklich werden"

Von SPOX
Donnerstag, 16.02.2017 | 11:29 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Neven Subotic kehrte im Winter Borussia Dortmund den Rücken und wechselte zum 1. FC Köln. Nun spricht er darüber, wie er in Köln aufgenommen wurde und welche Ziele er in der Domstadt hat.

"Es hätte nicht besser laufen können, von Anfang an. Die Mannschaft und das ganze Team drumherum haben mir vom ersten Tag an das Gefühl gegeben: Junge, hier kannst du glücklich werden - wenn du hart arbeitest", sagte Subotic dem kicker.

Nach seiner langen Verletzungspause kann aber noch nicht seriös gesagt werden, auf welchem Leistungsniveau sich Subotic gerade befindet. Klar ist für ihn nur, dass er möglichst viele Spiele machen will, im Idealfall schon am Sonntag gegen Schalke (17.30 Uhr im LIVETICKER).

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gegen die Knappen erwartet Subotic ein einfacheres Spiel als zuletzt gegen Freiburg: "Die Schalker werden offener spielen, früher vorne draufgehen. Ich denke, das liegt uns mehr. Es ist eine große Chance für uns, die Kurve nach oben wieder zu kriegen."

Derweil lobt Trainer Peter Stöger seinen Neuzugang: "Neven ist ein guter Typ, der eine beschissene Zeit hinter sich hat. Es ist eine gute Sache, dass man diesen Fußballer wieder auf dem Platz sieht."

Neven Subotic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung