Fussball

Kostic: "Können auch die Bayern packen"

Von SPOX
Filip Kostic geht zuversichtlich ins Duell mit den Bayern

Filip Kostic ist vor dem Spiel des Hamburger SV beim FC Bayern (15.30 Uhr im LIVETICKER) zuversichtlich. Der 24-Jährige äußerte sich außerdem zu seinem Idol Michael Ballack und sprach über seinen Abschied aus Stuttgart.

Obwohl der HSV zuletzt immer schlecht gegen die Bayern ausgesehen hat, kennt Kostic keine Angst vor dem scheinbar übermächtigen Gegner. Wettbewerbsübergreifend drei Siege und ein Remis aus den vergangenen vier Partien haben das Selbstvertrauen der Norddeutschen gestärkt.

"Uns erwartet eine Weltklasse-Mannschaft, die in der Champions League gegen Arsenal gezeigt hat, wozu sie fähig ist. Aber wenn wir so spielen wie in den letzten Spielen - so wie gegen Leipzig - können wir auch die Bayern packen", sagte Kostic der Bild.

Der serbische Flügelflitzer äußerte sich zudem zu seinem Wechsel vom VfB Stuttgart zum HSV im letzten Sommer. Er habe den Schritt nie bereut.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich wusste, worauf ich mich einlasse. Es war eine bewusste Entscheidung für Verein und Stadt. Natürlich sind wir schlecht gestartet, aber ich bin mir sicher, dass wir da rauskommen. Es gibt noch genügend Punkte zu holen", so der Mann aus Kragujevac.

Ballack ist Kostic' Idol

Überraschenderweise bezeichnet Kostic einen deutschen Fußballer als Idol, der auf einer ganz anderen Position wie er selbst zu Hause war.

Die Voraussichtliche Aufstellung der Bayern - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Es gab viele Spieler, die ich bewundert habe. Michael Ballack stach heraus. Auch wenn er nicht meine Position gespielt hat, hat er mir immer imponiert", erklärte der HSV-Profi.

Filip Kostic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung