Fussball

FCA zieht Option: Koo bleibt in Augsburg

Von SPOX
Ja-Cheol Koo bleibt beim FCA

Der Verbleib von Ja-Cheol Koo beim FC Augsburg ist beschlossene Sache. Der Südkoreaner bestätigte gegenüber der Bild die Meldungen der nächsten Tage, wonach der Klub seinen besten Scorer nicht ziehen lassen wird. Auch ein weiterer Leistungsträger soll gehalten werden.

"Es sind noch ein paar Kleinigkeiten zu klären, aber ich bleibe", zitiert die Zeitung den 27-Jährigen, der in der laufenden Saison auf zwei Treffer und drei Torvorlagen kommt. Der FCA wird die Klausel in Koos Vertrag ziehen und ihn so weiter sich binden.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für Trainer Manuel Baum eine erfreuliche Entwicklung: Koo "lebt Augsburg" und sei ein Spieler, "der Spiele entscheiden kann". Auch dem Klima in der Mannschaft tue er gut. Mit 24 Punkten steht Augsburg derzeit auf Rang 12 der Tabelle, fünf Punkte vor dem Relegationsplatz.

Der 23 Jahre alte Dominik Kohr soll ebenfalls gehalten werden. Zwar wird der vom Express mit einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht, will davon aber nichts wissen: "Davon habe ich auch gehört. Das ist völliger Schwachsinn."

Ja-Cheol Koo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung