Freitag, 17.02.2017

Werder Bremen: Alexander Nouri steht in der Krise

Nouri: "Kuscheln nicht miteinander"

Alexander Nouri steht mit Werder Bremen vor dem Duell bei Mainz 05 (15.30 Uhr im LIVETICKER) gehörig unter Druck. Der Trainer will in dieser kritischen Phase allerdings nicht die Nerven verlieren. Frank Baumann glaubt derweil fest an seine Mannschaft und ihren Charakter.

"Wir kuscheln nicht miteinander, sprechen die Dinge knallhart an. Aber wir wollen uns als Team nicht auseinander dividieren lassen", sagte Nouri der Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Frank Baumann hat den Glauben nach den zuletzt schwachen Auftritten nicht verloren. "Ich glaube nach wie vor an den Charakter der Mannschaft und daran, dass wir in Mainz alles in die Waagschale werfen."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Nach sechs sieglosen Spielen in Folge will Bremen schnellstmöglich wieder Punkte einfahren. "Wir sind als Einheit gefordert. Ich nehme alle Beteiligten, auch mich, in die Pflicht, aus der Situation herauszukommen", gab sich Baumann kämpferisch.

Alle Infos zu Werder Bremen

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Serge Gnabry spielt eine starke Saison für Werder Bremen

Werder-Coach Nouri glaubt an Gnabry-Verbleib

Junuzovic und Kainz beim Jubel über den Sieg

Junuzovic begeistert mit Kaiserschmarrn-Sager

Zlatko Junuzovic führte seine Mannschaft zum Sieg über RB Leipzig

Junuzovic führt Werder zum Sieg über Leipzig


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.