Fussball

Mintzlaff: Keine neuen Saisonziele bei RB

SID
Oliver Mintzlaff möchte nicht expliziert vom Europapokal als Ziel sprechen

Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaf will trotz des derzeitigen Höhenflugs die Saisonziele von RB Leipzig nicht verändern. Er schlägt dabei einen anderen Ton an als Red Bulls oberster Boss Dietrich Mateschitz.

"Für uns gilt es jetzt einfach, wieder Fahrt aufzunehmen. Wir wollen hier weiterhin unsere jungen, talentierten Spieler besser machen. Und bei uns hat jetzt auch keiner neue Ziele ausgerufen, dass wir auf einmal die Champions League oder Europa League erreichen müssen", sagte Mintzlaff der Frankfurter Rundschau.

Der Aufsteiger liegt derzeit mit 36 Punkten drei Zähler hinter Rekordmeister Bayern München auf Platz zwei der Tabelle. Ende Dezember hatte Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz die Europapokalplätze als Ziel bezeichnet.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir bleiben aber auch nach diesem attraktiven Fußball und der starken Ausbeute von 36 Punkten nach 16 Spieltagen weiterhin dabei, eine sorgenfreie Saison spielen zu wollen", sagte Mintzlaff: "Dass Herr Mateschitz vom Europapokal gesprochen hat, ist sein gutes Recht. Und unsere Zielsetzung einer sorgenfreien Saison schließt das am Ende ja nicht aus."

Alle Infos zu RB Leipzig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung