Bayer Leverkusen: Ömer Toprak steht wohl vor dem Abschied

Toprak bestätigt Bayer-Abschied

Von SPOX
Donnerstag, 12.01.2017 | 09:19 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Ömer Toprak hat seinen Abschied bei Bayer 04 Leverkusen am Rande des Trainigslagers in Orlando angekündigt. Der Innenverteidiger wollte angeblich schon im Sommer zu Borussia Dortmund wechseln, damals scheiterten die Verhandlungen allerdings an der Ablösesumme. Nach der laufenden Saison tritt eine Ausstiegsklausel in Höhe von 12 Millionen Euro in Kraft.

Nach dem 1:0-Erfolg im Testspiel gegen Atletico Mineiro sagte der türkische Nationalspieler in der Mixed-Zone: "Ich war sehr, sehr lange hier und meine Konzentration lag wirklich nur auf dem Trainingslager, dass wir eine sehr gute Rückrunde spielen, dass wir unseren Fußball spielen, dass wir gemeinsam Spaß haben und Erfolg haben. Ich möchte hier wirklich einen guten, erfolgreichen Abschluss haben."

Toprak besitzt noch einen laufenden Vertrag bis 2018 bei der Werkself. Allerdings wird kommenden Sommer eine Ausstiegsklausel in Höhe von 12 Millionen Euro in Kraft treten. Bereits vor dieser Spielzeit wollte er wohl zu Borussia Dortmund wechseln, damals wurden die Vereine sich aber nicht über die Ablösesumme einig.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ömer Toprak im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung