Medien: Mainz pokert um Malli-Verbleib

Von SPOX
Mittwoch, 04.01.2017 | 10:32 Uhr
Yunus Malli wartet noch auf ein Angebot zur Vertragsverlängerung
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Yunus Malli ist beim FSV Mainz 05 absoluter Leistungsträger und Schlüsselspieler. Ob der 24-Jährige auch in Zukunft für die Rheinhessen aufläuft, ist jedoch noch nicht geklärt. Im Sommer könnte er den Verein dank einer Ausstiegsklausel für zehn Millionen Euro verlassen.

Wie sein Berater und Onkel Ilhan Malli nun gegenüber der Sport Bild erklärte, hat sein Neffe noch kein Angebot für eine Vertragsverlängerung erhalten.

"Wir sind nicht auf Biegen und Brechen auf einen Transfer aus. Wir können uns auch vorstellen, zu verlängern. Wir haben nur bisher kein Angebot von Mainz bekommen. Das ist schon etwas merkwürdig", so Malli.

Mainz-Manager Rouven Schröder wollte sich zu diesem Thema nicht äußern: "Das Wichtigste ist, dass wir die Gespräche intern führen, deshalb kommentiere ich das nicht."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft noch bis 2018. Laut Sport Bild wollen die Mainzer die Wintertransferperiode abwarten. Trudelt kein lukratives Angebot für Malli ein, soll sein Vertrag doch noch verlängert werden.

Yunus Malli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung