Borussia Mönchengladbach: Dieter Hecking hofft auf Rückkehrer

Hecking: Dreierkette bleibt aktuell

Von Ben Barthmann
Montag, 09.01.2017 | 09:07 Uhr
Advertisement
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Vieles will Dieter Hecking ändern, vieles von Andre Schubert aber auch übernehmen. Ihm gefällt die Dreierkette, in den ersten Testspielen bleibt das System bei Borussia Mönchengladbach aktuell. Er hofft zudem auf Rückkehrer.

Mit Dieter Hecking wird immer schnell ein 4-2-3-1 aus Zeiten mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht. Das hat der Neu-Borusse nicht vergessen - wird aber doch vorerst auf die Idee von Vorgänger Andre Schubert seztzen. Das erklärte er im Interview mit dem kicker.

"Wir brauchen Flexibilität, und ich habe das Gefühl, dass die Mannschaft mit einer Dreierkette gut zurechtkommt", erklärt Hecking. "Insbesondere im Spielaufbau" sei das Thema stark gewesen, weshalb er auch für die ersten Testspiele mit dem 3-4-1-2 plant. Alternativen sind das 4-4-2 von Lucien Favre und eben das 4-2-3-1.

Hecking freut sich auf die Aufgabe

Insgesamt geht Hecking die große Aufgabe gerne an: "Es ist eine Mannschaft mit viel Perspektive, guten jungen Spielern, die vielleicht noch etwas reifen müssen, aber es ist eine sehr lernwillige Gruppe." Deshalb ist er zuversichtlich: "Es geht darum, schnell etwas mitzunehmen, um auch das Selbstvertrauen aufzubauen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

An Vorgänger Schubert will er sich nicht reiben: "Es bestanden, sei es durch Verletzungen oder Zwänge zur Rotation, Notwendigkeiten, dass Wechsel vorgenommen wurden. Andre Schubert hat am Ende sicherlich auch etwas probiert, um neue Impulse zu setzen, damit die Wende gelingt. Ich kann das, was Andre gemacht hat, absolut nachvollziehen."

Andre Hahn und Josip Drmic waren zuvor nur selten eingesetzt worden oder selten einsetzbar gewesen. Auf beide will Hecking setzen: "Ich hoffe, dass beide wertvoller als im ersten Halbjahr werden." Dazu kommt Timothee Kolodziejczak: "Es wirkt, als wäre er schon viel, viel länger bei uns. Das spricht für ihn."

Dieter Hecking im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung