Fussball

Medien: Real an Sokratis dran

Von SPOX
Sokratis steht im Fokus von Real Madrid

Bei Real Madrid steht die Zukunft von Abwehrspieler Pepe auf der Kippe. Sein Vertrag läuft im Sommer aus, die Verhandlungen stocken aktuell. Deshalb schauen sich die Königlichen auf dem Transfermarkt um und sind offenbar in Dortmund fündig geworden. Sokratis soll das Objekt der Begierde sein.

Wie die Bild berichtet, soll Sokratis Pepes Platz bei Real Madrid an der Seite von Sergio Ramos und Raphael Varane einnehmen. Die starken Leistungen des Griechen, der seit dem Wechsel von Mats Hummels der unbestrittene Chef in der BVB-Abwehr ist, blieben auch der internationalen Konkurrenz nicht verborgen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Anscheinend nutzten die Real-Verantwortlichen beim 2:2-Unentschieden in der Champions League die Gelegenheit und klopften schon mal bei Sokratis an. Zudem sollen gegen Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach Scouts auf der Tribüne gesessen haben.

Das große Problem für Real ist allerdings die Transfersperre für das Jahr 2017. Zudem dürfte der BVB "Papa", dessen Vertrag bis 2019 gültig ist, auch nur für einen hohen Betrag ziehen lassen.

Sokratis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung