Fussball

Mavraj-Deal zum HSV kurz vor Abschluss

Von SPOX
Mergim Mavraj steht kurz vor einem Wechsel zum HSV

Innenverteidiger Mergim Mavraj von Bundesligist 1. FC Köln steht Medienberichten zufolge kurz vor einem Wechsel zum Ligakonkurrenten Hamburger SV.

Wie die Mopo berichtet, absolvierte der albanische Nationalspieler am Freitag bereits den obligatorischen Medizincheck an der Elbe. In den kommenden Tagen soll er einen Vertrag bis 2019 unterschreiben.

Unklarheit herrscht derweil noch über die Höhe der Ablösesumme. Wie das Blatt weiter ausführt, verhandeln derzeit der scheidende HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer, Köln-Manager Jörg Schmadtke und Mavrajs Berater Thomas Strunz über die Modalitäten. Dabei ist die Rede von einem Jahresgehalt von rund einer Millionen Euro. Als Ablösesumme sollen die Rothosen rund 1,8 Millionen Euro für den 30-Jährigen in die Domstadt überweisen.

Der aktuelle Vertrag des Abwehrspezialisten in Köln läuft im kommenden Sommer aus. In der aktuellen Saison absolvierte Mavraj alle 16 Partien über die volle Distanz und hat einen maßgeblichen Anteil am Höhenflug des Klubs.

Mergim Mavraj im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung