Fussball

Walpurgis verspricht "heißen Fight" gegen RBL

SID
Maik Walpurgis holte mit dem FCI aus drei Spielen vier Punkte

Maik Walpurgis (43) vom Tabellenletzten FC Ingolstadt will RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER) einen "heißen Fight" liefern. "Wenn wir einen guten Tag erwischen, ist für uns alles möglich", sagte Walpurgis, der mit den Schanzern in drei Spielen vier Punkte holte.

Trotz der Niederlage zuletzt bei Werder Bremen (1:2) hat Walpurgis einen Aufwärtstrend bei den Bayern wahrgenommen. "Ich habe, seitdem ich hier bin, einen durchweg positiven Spirit im Team gespürt. Wir wollen diese Leistung in Punkte ummünzen", sagte er.

Auch Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl, der im Sommer aus Ingolstadt nach Sachsen gewechselt war, erwartet einen aggressiven und entschlossen FCI. Bei seinem Ex-Klub zu gewinnen, sei "ein dickes Brett, das man da bohren muss".

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Alles zum FC Ingolstadt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung