Fussball

Tuchel: "Weigl nicht bereit für Real"

Von SPOX
Julian Weigl machte gegen Real ungewohnt viele Fehler

Mit einem 2:2-Unentschieden gegen Real Madrid sicherte sich Borussia Dortmund den Gruppensieg in der Champions League vor den Königlichen. Julian Weigl leistete sich dabei in der ersten Hälfte ungewohnt viele leichte Fehler. Das nutzte Tuchel für eine kurze Ansage.

"Er hat in der ersten Hälfte Fehler gemacht, die ihm sonst nicht passieren. Er hat sich etwas schwer getan", sagte Tuchel nach der Partie und fügte hinzu: "Ich glaube, Julian ist noch nicht bereit, für Madrid zu spielen. Ich denke, er muss erst noch einen Schritt in seiner Entwicklung machen."

In der zweiten Hälfte war der BVB-Coach aber zufrieden mit seinem Schützling: "Er hat sich im zweiten Durchgang gesteigert."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Gleichzeitig nutzte Tuchel aber auch die Chance und wies auf das Alter und die steilte Entwicklung Weigls hin. "Wir sollten nicht vergessen, dass es erst sein zweites Jahr bei uns ist. Er braucht diese Spiele für seine weitere Entwicklung", lobte Tuchel.

Julian Weigl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung