Fussball

Völler: "Sind in der Lage, Plätze gutzumachen"

Von SPOX
Rudi Völler korrigiert die Erwartungen bei Bayer Leverkusen

Der 3:0-Sieg von Bayer 04 Leverkusen gegen den AS Monaco hatte sportlich keine Bedeutung mehr, die Platzierungen in der Gruppe standen bereits fest. Dennoch hofft Sportchef Rudi Völler, dass die Werkself Selbstvertrauen für die Bundesliga getankt hat und korrigiert gleichzeitig die Erwartungshaltung nach unten.

"Wir müssen bis zur Winterpause versuchen, den Abstand zu den internationalen Plätzen - ich sage bewusst nicht zu den Champions-League-Plätzen - zu verkürzen, um im neuen Jahr, wenn viele Verletzte wieder fit sind, noch mal angreifen zu können", sagte Völler dem kicker.

In der Bundesliga liegt die Werkself aktuell nur auf dem neunten Platz und hat bereits sieben Punkte Rückstand auf Borussia Dortmund. Der BVB nimmt aktuell den letzten Europapokalplatz ein.

Völler ist sich aber sicher, dass die Reise für Bayer noch etwas nach oben geht: "Wir sind immer in der Lage, noch einige Plätze gutzumachen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dennoch will er keine Qualifikation für die kommende Champions-League-Saison als Ziel ausgeben: "Man kann nicht versprechen, dass wir Vierter werden. Da muss man realistisch sein."

Alles zu Bayer Leverkusen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung