Donnerstag, 10.11.2016

1899 Hoffenheim verliert Testspiel gegen den 1. FC Heidenheim mit 4:5

Wilder Schlagabtausch: Hoffenheim verliert

1899 Hoffenheim hat nach einem wilden Schlagabtausch ein Testspiel gegen den 1. FC Heidenheim verloren. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann unterlag am Donnerstag im eigenen Nachwuchsleistungs-Zentrum in Zuzenhausen mit 4:5 (2:2) gegen den Zweitliga-Dritten.

Bard Finne (10.) und Dominik Widemann (12.) hatten Heidenheim früh in Führung gebracht, TSG-Youngster Johannes Kölmel (19.) und Marco Terrazzino (37.) zur Pause ausgeglichen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Das Hoffenheimer Führungstor durch Steven Zuber (55.) konterte Tim Skarke (63.) umgehend, ebenso wie später 1899-Stürmer Mark Uth (87.) den Treffer von John Verhoek (87.). Den Schlusspunkt setzte schließlich FCH-Kapitän Marc Schnatterer (90.).

Alles zu 1899 Hoffenheim


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.